Wenn Frauen Männer Shampoo benutzen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das einzige was passieren kann ist, dass wir Männer sauer werden, weil ihr uns Männern schon wieder etwas geklaut habt.

Die Liste von den Dingen die ihr uns schon gestohlen habt ist lang:

  • Die Hose
  • Den Trenchcoat
  • die Baskenmütze

Wenn ihr so weiter macht, dann haben wir bald gar nichts mehr zum anziehen und jetzt klaut ihr uns auch noch unser Shampo - das ist unerhört ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andreas Schubert 29.02.2016, 11:46

Generell enthalten recht viele Shampoos (und auch Duschgels, etc.) z.B. Parabene, die hormonell wirksam sind und das kann bis zur Unfruchtbarkeit bzw. Zeugungsunfähigkeit gehen  ....  das ist leider kein Witz, sondern nüchterne Realität und statt sich z.B. auf codecheck.info über Produkte zu informieren, kaufen Millionen täglich Giftmüll ein  ... und reiben sich den auch noch in die Haut ein.

0
halloschnuggi 29.02.2016, 17:31

Und ihr Männer habt uns die leggins geklaut! :D

0

Es kann gar nichts passieren. Ich habe auch jahrelang  Männershampoo benutzt. Einfach weil es besser riecht und ich auf die meisten Frauen Shampoos allergisch reagierte. Heute bin ich verheiratet, habe zwei gesunde Kinder. Lass dir doch nicht so ein Quatsch einreden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andreas Schubert 29.02.2016, 12:34

Definitiv hat jeder Mensch einfach Glück, der zig Jahre irgendwelche Paraben-Bomber (egal, ob Shampoo, Duschgel, etc.) auf seiner Haut einmassiert hat und dennoch keine hormonellen Störungen hat.

0

Das gibt es zwei Möglichkeiten:

1) Dein Vater macht Spässchen mit Dir, kennt sich in Wirklichkeit überhaupt nicht aus und letztendlich verwendet er tatsächlich ein Shampoo (und dann wahscheinlich auch noch ein Duschgel), das hormonell wirksame Stoffe enthält und weiß es gar nicht (das lässt sich auf codecheck.info nachlesen)

2) Dein Vater weiß, dass sein Shampoo mit Inhaltsstoffen angereichert ist, die hormonell wirksam sein können und begreift nicht, dass damit nicht nur der weibliche Hormonhaushalt gemeint ist.

Bin ziemlich sicher, dass er nur Spaß macht.

Schau einfach mal auf codecheck.info nach, lies die möglichen Wirkungen der Inhaltsstoffe des Shampoos durch und wenn er tatsächlich einen der "Hormonbomber" verwendet, kannst Du ihn darüber informieren.

Es sind übrigens sehr viele Körperpflegeprodukte, Haarprodukte und Kosmetika, deren Inhaltsstoffe hormonverändernd, krebsfördernd, allergisierend, eiweißverändernd, hautverdünnend und/oder Zellmembran schwächend wirken können.

Und hormonverändernd kann bis hin zur Unfruchtbarkeit und bei Männern eben zur Zeugungsunfähigkeit gehen  ...  das ist ebenso erwiesen wie der Zusammenhang häufiger, langjähriger Haarfärbungen und Blondierungen mit z.B. dem Brustkrebs.

Dern Herstellern ist das scheinbar völlig egal, denn sie nehmen selten Stellung zu solchen Erkenntnissen. Hauptsache billig produzieren, viel Geld in Werbung stecken und darüber haufenweise Produkte verkaufen.

Berufs-/Geschäftsbedingt befasse ich mich mit der Thematik schon seit 33 Jahren sehr intensiv und werde mein fundiertes Wissen darüber jetzt auch immer wöchentlich, spätestens alle 10 - 14 Tage,  in einem weiteren Thema über meinen Ratgeber-Blog (www.shampoolounge.de/ratgeber) weitergeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shampoos haben garnichts mit Hormonen zu tun. Das wäre ja was. Ich benutzte meistens Shampoos für Frauen. Mach was dir passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Andreas Schubert 29.02.2016, 12:37

Lach ... welch ein Irrtum, der schon viele Frauen unfruchtbar und Männer zeugungsunfähig gemacht hat (ob Shampoos, Duschgels, u.s.w.).. Parabene z.B. wirken definitiv hormonverändernd und das wirkt sich halt bei unterschiedlichen Menschen auch verschieden aus.

Und heutzutage ist es so einfach, sich mal eben schnell über Produkte, Inhaltsstoffe und deren möglicher Wirkung zu informieren  ... z.b. auf www.codecheck.info 

0

vielleich hat er irgend so ein Shampoo gegen Haarausfall und das ist für dich nicht gesund? Oder gegen Schuppen und du brauchst shampoo gegen fettiges Haar? etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hormone zu produzieren ist viel zu teuer um sie einfach im Abwasser zu entsorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die typische Abwehrreaktion eine hilflosen Mannes. Mach dir keinen Kopf drum!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ich auch. Ist doch kein Problem :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit etwas pech entwickelt sich dein Büßen zurück / gar nicht!! Nein spass beiseite, wenn es ein ganz normales mabnershampoo ist passiert da nix :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?