Wenn ein Auto keine Kopfstützen hat, bekommt man dann TÜV?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn das Auto serienmäßig welche hat brauchst du sie beim Tüv . Sollte der Wagen original keine haben braucht man allerdings keine nachrüsten.

Wenn dieses Serienmäßig war ist keine Nachrüstung vorgesehen da gar nicht möglich! Unser 220b von hat keine da es diese damals 1962 noch nicht gab!

Ich glaube nicht das Kopfstützen relevant für eine TÜV-Plakette sind.Oldtimer haben selten eine.

glauben ist nicht wissen!

0
@Uwe29104

viele golffahrer sind eh nur 1.60m ... und brauchen keine

0

Grundsätzlich kein Problem, da bei Einzelabnahmen das Crashverhalten und die Folgen nicht geprüft werden.

sind doch so gebaut worden, wichtig sind die scheinwerfer (brauchen eine e norm) und die reifen.