wenn Abzugshaube an ist zieht es aus dem Lichtschalter

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann es sein das die Abzugshaube so stark zieht das die Außenluft durch den Putz durch den Lichtschalter ins Innere kommt?

Ganz sicher nicht durch den Putz. Die Lösung ist eine andere: Die Kabel liegen in einem Kabelrohr, welches direkt am Lüfter endet. Dadurch kann auch durch das Kabelrohr Luft gezogen werden.

Abhilfe: Öffne die Dunstabzugshaube und verschließe das Loch, aus dem das Anschlusskabel für die Haube kommt, mit Schaum oder Silikon. Feddisch.

Natürlich entsteht durch die Abzugshaube im Gebäude ein Unterdruck, der ausgeglichen wird. Nur sind dafür doch normalerweise Luftöffnungen vorgesehen, durch die auch Austausch der Raumluft erfolgt. M.E. dürfte das nicht der Fall sein. Ich würde zumindest mal mit einem (unabhängigem) Fachmann über dieses Phänomen sprechen. Feuchtigkeit in dieser Zugluft könnte evtl. Schimmel verursachen, in den betroffenen Steckdosen/Lichtschalten könnten die Kontakte korrodieren. 

Wenn DAS der Fall ist, so sorgt die Abzugshaube auf jeden Fall für einen gewissen Unterdruck in der Wohnung und eine Querlüftung per offenem Fenster in diesem ( entfernten ) Raum bietet sich an. Wenn es Massivwand ist, so könnte die Luft durch sogenannte "Verlegung in Leerrohr" bei Unterdruck in die Schalterdosen gesaugt werden.

Was möchtest Du wissen?