Wen finden Lehrer sympathisch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lehrer sind schon ziemlich unterschiedlich. Hier siehst du meine persönliche Einstellung:

http://www.gutefrage.net/frage/was-machen-das-die-lehrer-einen-moegen#answer101233954

Das Aussehen spielt wohl bei den wenigsten eine große Rolle. Ich könnte mir aber vorstellen, dass manche männlichen Lehrer besonders hübsche Mädchen strenger beurteilen, weil sie Angst haben, dass sie ungerecht sein könnten. Lehrerinnen, die ja allgemein nicht in dem Verdacht stehen, irgendwie sexistisch zu sein, haben eher ganz ungeniert ihre Lieblingsjungen und bestimmt nicht die hässlichen.

Echtes Fachinteresse ist ein Pluspunkt, führt aber in der Regel ohnehin schon zu guten Noten.

Die alternative Frage welchen Schüler Lehrer nicht mögen wäre leichter zu beantworten. Aber anständige Lehrer sind sich dessen bewusst und nehmen solche Schüler dann gegen ihre eigene Empfindung in Schutz. Auf diese Weise kann es passieren, dass die Mitschüler ein völlig verkehrtes Bild von der tatsächlichen Meinung des Lehrers erhalten. Im Unterricht interpretieren dann die Schüler die Milde des Lehrers als Ausdruck der Sympathie und die Strenge als Ablehnung. In der Lehrerkonferenz/Klasenkonferenz bringen die Lehrer ihre Meinung über einen Schüler dann aber deutlich zum Ausdruck. Das dürfen und sollen sie sogar, da in den Abstimmungen dann alle Lehrer abstimmen müssen, und dabei auch die, die den Schüler selbst gar nicht kennen und deshalb auf die Meinungen und die Begründungen dieser Meinungen der anderen angewiesen sind.

Gruß von Littlethought.

Die Schüler sollten nett sein, aber nicht schleimen. Lehrer mögen es, wenn man in ihrem Unterricht gut mitmacht.