Wellensittiche drehen durch

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hört sich richtig putzig an. bei meinen piepmätzen ist das nicht anders. (habe 5) abends suchen die ihren schlafplatz, und wie das bei frauen nun mal so ist, wollen die immer das haben, was der andere grad hat. ist aber nix schlimmes.

Hab Angst, dass Sie ihn irgendwann mal tot pickt. so wie die immer abgeht. Coco tut mir immer so leid, er schaut auch immer so traurig aus und verkriecht sich immer ins letzte Eck.

0
@schneckle1980

ne, da mach dir mal keine sorgen. wie gross ist denn dein käfig? ich hab ne ziemlich große volliere und da fühlen die sich pudelwohl.

0
@Carlo02

normale Größe....80 auf 60 . Sollte ich einen größeren besorgen ?

0
@schneckle1980

würde ich machen. da fühlen die sich wohler drin, wenn sich einer mal zurück ziehen will.

0

es ist genau wie bei den menschen. die weiber haben immer die hosen an.

Wellensittich ist allein, kann keinen zweiten kaufen, was kann ich tun?

Servus,

etwas längerer Text folgt, aber etwas Kontext ist nötig:

vor jetzt fast 14 Jahren kaufte meine Mutter mir als kleines Kind zwei Wellensittiche, einen männlichen und einen weiblichen. Das Weibchen lebte etwa 6 Jahre, starb an einem Tumor. Nach ihrem Tod kaufte ich selbst noch ein Weibchen , welches vor einem Jahr eingeschläfert werden musste, selbe Ursache.

Ich bin inzwischen 22 Jahre alt, bin mit Uni und Beruf beschäftigt und versuche dennoch, den kleinen am Leben zu halten. Neulich behauptete der Tierarzt sogar, dass der Vogel noch sehr sehr fit sein und eine ganze Weile weiterleben könnte. (Er meinte , dass bei guter Haltung und viel Glück manche Vögel bis zu 30 Jahre alt werden können,kam mir etwas unrealistisch vor)

Soweit so gut, das Männchen ist jetzt also schon eine ganze Zeit allein. Er ist stiller geworden, was aber auch daran liegen kann, dass ich nur noch früh morgens und abends da bin. Wirklich zahm war er im Gegensatz zu den Weibchen nie, allerdings mag er mich sichtlich und vertraut mir.

Manchmal sehe ich ihn im Käfig vor sich hin sitzen und er tut mir Leid. Ich reinige den Käfig zwei Mal die Woche, gebe ihm täglich frisches Obst und natürlich Futter/Wasser und lasse ihn oft mal raus. Dann will er aber eigentlich nur auf meinem Schreibtisch sitzen und mir beim arbeiten zugucken, spielen oder fliegen ist nicht mehr seins. Ich bin kein Experte und habe mich nicht viel belesen, glaube aber, dass ich ihn gut behandle.

Nun stellt sich die Frage : Was kann ich tun, damit er nochmal aufblüht oder mehr Freude am Leben hat? Ich kann mir nicht wieder ein Weibchen anschaffen, ich ziehe bald mit meiner Freundin zusammen und denke nicht, dass ich mein Leben lang immer Wellensittiche nachkaufen will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?