Wellensittich kropf plötzlich angeschwollen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Eine Ferndiagnose ist natürlich nichts zu einer echten Diagnose vom Arzt.

Wenn du denkst, dass deinem Tier etwas fehlen könnte oder krank ist, vorallem bei deiner Erfahrung mit deinem verstorbenen Tier, würde ich umgehend zu einem Vogelkundigen Tierazt gehen.

Am besten Informierst du dich Aktuell bei Online Foren oder zb in Facebookgruppen wo es Vogelkundige Tierärzte in deiner nähe gibt.

Ein vermeintlicher Tipp von einer Kollegin hat 3 meiner Tieren  das Leben gekostet da die Ärztin sich nicht mit Vögeln auskannte. Was sie mir aber erst im Nachhinein gesagt hat. Ich war zutiefst traurig.

Vielleicht war es für deinen Vogel schon zu spät, es kann aber auch sein, dass du keinen Vogel spezialisierten Arzt hattest.

Sollte der Kropf morgen früh immer noch dick sein bitte einen Kropf und Kotabstrich machen lassen. Danach weiß man schon viel mehr.

Übrigens Erbechen die meisten Vögel bei einer Kropfentzündung.

Lieber einmal zu viel zum Arzt als einmal zu wenig.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrSchlafanzug
06.05.2016, 22:52

danke:) (sry hatte meinen antwort text als normale antwort geschrieben)

0

Danke:) ich hatte vor wenn es morgen früh nicht besser ist beim tierarzt anzurufen:) mein 1 gestorbener vogel wurde wirklich von einem nirmalen ta behandelt da mein vk tierarzt im urlaub war und der nächste ca. 100 km weg ist😑
Danke für die antwort:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?