Wellensittich hat nach Schnabel schneiden geblutet!

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise brauchst Du nicht zum Tierarzt, solange sich da nichts entzündet. Aber wenn Dein Vogel den Wetzstein verschmäht, probiers doch mal mit Karotte oder Holzstücken, wo er die Rinde abknabbern kann. Das hilft auch um den Schnabel kurz zu halten. Ausserdem würde ich den Schnabel besser feilen als so zu kürzen.

Danke Für die Tipps

0

Doch, zum Tierarzt sollte man lieber gehen, wenn man nicht möchte, dass der Wellensittich daran stirbt..

0

Mir ist einmal etwas echt blödes passiert. Einmal war es so, dass der Schnabel von einem Vogel von den beiden Vögeln geschnitten werden musste und die Tierärztin sagte, der Schnabel solle von uns geschnitten werden, da es wohl nicht schwierig sein soll oder so ähnlich..danach haben wir es getan und dann haben wir zu viel abgeschnitten..der Schnabel blutete wirklich heftig..und nach ein paar tagen ist er dann daran gestorben irgendwie. ich weiß zwar nicht genau, woran es dann in dem Fall lag, aber vielleicht hat er sich an dem Blutwasserfall verschluckt und ist an dem Blut letztendlich gestorben. Glaub mir, geh bei sowas lieber zum Tierarzt!

Warum stellt jetzt jemand anders die Frage noch mal.Den Schnabel sollte man nie einfach selber schneiden.Das macht der Tierarzt,und nur wenn es absolut notwendig ist.

Was möchtest Du wissen?