Wellensitich: Kralle abgebrochen/abgerissen?

3 Antworten

Hallo vielleicht ist der Welli irgendwo hängengeblieben, und hat versucht sich zu befreien und dabei die Kralle abgerissen. Wenn es nicht weiter blutet, würde ich es weiter beoabachten, ob sich sein Zustand verschlechtert. Wenn ja oder wenn es weiter blutet unbedingt zum Tierarzt - auch um die Wunde zu reinigen damit keine Keime reinkommen, falls du es nicht selbst machst.

wenn sie nicht aufhört zu bluten ,ist es schlecht für das tier und solltest einen tierarzt drauf sehen lassen ,denn normal werden die enden verödet ,damit sie nicht mehr bluten und die kralle wäschst nach ,es ist schmerzhaft für das tier und sollte behandelt werden . ich hatte schon mehrmals das vergnügen ,aber mit nymphensittichen und ist gas gleiche in grün . also ,geh zum tierarzt und lass ihn das ansehen . ich hoffe es hilft dir.

Wenn die Blutung nicht innerhalb einiger Minuten aufhört, sollte ein Tierarzt zu Rate gezogen werden. Vögel sterben nämlich schnell an Blutverlust, da sie in ihrem Körper nicht so viel Blut haben. Schon einige Tropfen Blutverlust können zur lebensbedrohlichen Situation für den Piepmatz werden.

Die Kralle an sich wird aber wieder nachwachsen. Nur wenn die Kralle direkt ausgerissen wurde, wird der Vogel wohl ein Leben mit einer fehlenden Kralle führen müssen.

Zum Glück ist meinen Welli nichts passiert! :)

0

Was möchtest Du wissen?