Welches Zeugnis ist entscheidend? Das Prüfungszeugnis oder das Zeugnis der Noten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das eine ist der Berufsschulabschluß und das andere die Prüfungsnote. Beilegen sollte man beide zeugnisse.

man legt alle Zeugnisse vor! mogeln oder etwas vorenhalten geht nicht und wird als lückenhaft angesehen. Also, sowohl das Abschlusszeugnis und Prüfungszeugnis/Fachbrief, oder wie immer es heißen mag mit vorlegen

Das Abschlusszeugnis der Berufsschule ,

und das Prüfungszeugnis deiner Ausbildung.

Früher Facharbeiterbrief und Berufschulzeugnis

Wer hindert dich denn beide Zeignisse beizulegen?. Ein vernünftiger Personaler möchte die Person kennen lernen nicht seine Zeugnisse.

Ich denke, man meint das Noten-Zeugnis!

right.

0

Was möchtest Du wissen?