4 Antworten

Aus Datenblättern kannst Du u. a. auch den Strombedarf von Geräten erlesen. Meist haben die verbauten Netzteile genug Reserven für einige Zuatzgeräte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein einigermaßen aktuelles 400w-netzteil würde es tun. keinen billigschrott kaufen, der kann nämlich nicht das was draufsteht und hat auch keine schutzschaltungen.

dein altes acbel-netzteil auf dem bild hat nur 16 ampere auf 12v, das ist ein bisschen wenig (entspricht 192 watt auf 12v, von denen die grafikkarte alleine etwa 150 braucht).

deine grafikkarte braucht außerdem zwei 6pin-stromanschlüsse. die sollte das netzteil möglichst bereitstellen, damit lande ich dann bei folgenden empfehlungen:

  • be quiet straight power e9 400 (sehr gut und effizient, hat halt auch seinen preis)
  • be quiet system power s7 400 (günstigere alternative, hat aber entsprechend schlechtere effizienz und ist nicht ganz so leise)
  • sharkoon wpm400 (wer auf abnehmbare kabel steht kann auch das nehmen)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd dir ein Netzteil mit 500 Watt von ne quier empfehlen. Achte bein Kauf darauf, dass das Netzeil mindestens eine 80+ Bronze Zertifizierung hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

400-500w netzteil reicht vollkomen aus kauf leiber weniger watt dafür ein qualitativ hochwertiges als eins mit viel watt und miderwertigerqualität(billig) wenn du in geld schwimmst kannst auch ein gutes 1000w netzteil für 300€ kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kelzinc
10.07.2013, 08:12

bei einem netzteil kommt es in erster liene auf halbarkeit und lautstärke an und da ist ein hochowertiges 500w netzteil (zb von be quite) um welten besser als ein billiges 750w

außérdem würdest du fü das geld eine bessere graka bekommen als du dir ausgesucht hast

0

Was möchtest Du wissen?