Welches Material eignet sich am besten zur Kühlung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du solltest das prinzip deiner kühlung nochmal überdenken ...

was meinst du, wieso prozessorkühler im pc gerade so konzipiert sind, DASS sie heiß werden?

natürlich damit sie die hitze von dem eigentlich sich erhitzenden teil weg tragen!

je großer die fläche ist, die sich erwärmt, desto einfacher ist diese zu kühlen. ganz simples prinzip der thermodynamik.

solltest du eine unterlage wählen, wie eben nicht heiß wird oder keine wärme annimmt (sagen wir mal styropor) würdest du eine art "anti-kühlschrank" für die konsolen bauen. sprich, ein backofen. der sichere tod eines jeden chips!

um die konsolen optimal zu kühlen reicht eigentlich ein stetiger luftstrom. ich hab meine z.b. in einem einfachen ikea tv-unterschrank. hinten die wand raus geschnitten und 4 große lüfter angebracht, die sich langsam drehen (um lärm zu vermeiden). die lüfter schalten sich ein, sobald eine konsole an geht und sorgen durchgehend fürfrische (und kühle) luft, die vorbei zieht

Also kann ichs bei dem Holz belassen und sollte auf Zirkulation setzen.

0
@ChaosVenom

metall ist sogar noch besser, da es sich eben selbst erwärmt und von außen wie ein großer kühlkörper von der luft gekühlt wird. aber das wäre ein riesen aufwand sowas zu bauen für einen minimalen effekt.

sorge für durchzug und du wirst keine probleme haben (auch im sommer)

0

Nimm als kühlung ein Aluminiumhohlprofil mit quadratischem Querschnitt. Dort kannst du auch eine Luftströmung erzeugen, die durch geht.

Was möchtest Du wissen?