Welcher Nachbar hat mein Paket angenommen?

10 Antworten

Ich hatte vor ein paar Tagen das gleiche Problem. Ich hatte zunächst bei der Sendungsverfolgung von Amazon, wo ich etwas bestellt hatte, nachgesehen. Dort stand, dass eine Zustellung nicht möglich war und eine Nachricht hinterlassen worden sei. Das stimmte allerdings nicht, eine Nachricht wurde nicht hinterlassen. Gerne kleben die Boten die Benachrichtigung auch an die Treppenhaustür, statt den daneben stehenden, erreichbaren, Briefkasten zu benutzen. Wenn die Benachrichtigung dann verloren geht, hat der Kunde eben Pech gehabt.

Als nächstes sah ich mit der Nummer für die Sendungsverfolgung direkt bei DHL nach und fand heraus, dass das Paket im Postamt zu Abholung bereit läge. Solche und ähnliche Mätzchen sind bei DHL immer wieder zu beobachten! Sehr beliebt ist bei DHL-Zustellern auch, einfach die Benachrichtigungskarte einzuwerfen, dann braucht man das Paket nicht erst abgeben. In mehrstöckigen Häusern wird auch gern gleich untern im Parterre geklingelt und vorgegeben, dass der Empfänger nicht da sei, damit der Paketbote nicht erst in den 4. Stock muss usw.

Normalerweise kannst Du das nachschauen in der Sendungsverfolgung! Da musst Du dann Deine Postleizahl angeben und da steht dann wer Dein Paket angenommen hat!

In der Sendungsverfolgung steht nicht nur das es zugestellt worden ist sondern der Name des Empfängers ist auch zu ersehen. Sonst bei DHL anrufen.

Ich möchte hier mal eine Anmerkung machen . Die Leute die über die Post schimpfen. Fahrt ihr mal mit 300 Paketen morgens los und werdet die innerhalb von 10:45 ordnungsgemäß beim Kunden oder Nachbarn los. In der Innenstadt laufen die Zusteller Trepp auf Trepp ab, 250 Pakete müssen davon in den 3, 4 oder 5. Stock. Natürlich gibt es in den Altbauten keinen Aufzug. Die Leute die dort wohnen klopfen blöde Sprüche. Und warum bestellen sie? Damit sie selber ihr Zeug nicht hochtragen müssen.

Du kannst von DHL verlangen, dass die dir genau sagen, wo das Paket abgeliefert wurde.Du bist nicht dazu verpflichtet in der Nachbartschaft alles abzuklopfen, um festzustellen, wer dein Paket angenommen hat. Die Zusteller stehen meist unter erheblichem Stress. Werden nach der Anzahl der zugestellten Pakete bezahlt. Das aber berechtigt nicht, dein Paket irgendwo abzugeben, ohne eine Nachricht in deinem Briefkasten zu hinterlassen. Solange das Paket bei dir nicht abgegeben wurde, zählt dies nicht als zugestellt. Wahrscheinlich musst du, soi es sich um eine Bestellung handelt, die Ware auch bezahlen. Hast diese aber nicht erhalten. Dann könntest du zusätzlich den Versender bitten, nachzuforschen, wo dein Paket abgeblieben ist. Ich würde auf keinen Fall herumrennen und nach dem Paket suchen.

Wenn Du Deine Nachbarn nicht alle durch fragen willst, kannst Du auch von DHL einen Ablieferungsnachweis anfordern (wo Du die Unterschrift drauf siehst). Doch das dauert ein paar (Werk-) Tage ......

Was möchtest Du wissen?