Welcher Edelstein ist kostbarer: Rubin oder Diamant?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Bibel sagt, daß Weisheit kostbarer ist als Rubine. Höher kann man ihren Wert wahrlich nicht ansetzen, denn der Rubin ist seit vielen tausend Jahren der wertvollste Edelstein der Welt. Und das gilt auch heute noch.

Schon im 16. Jahrhundert wurde ein makelloser Rubin-Einkaräter von ausgezeichneter Farbe achtmal höher bewertet als ein vergleichbarer Diamant, und in den letzten Jahren erzielte ein 16karätiger Rubin einen Rekordbetrag in Millionenhöhe, wobei der Karatpreis bald doppelt so hoch lag wie bei wesentlich größeren lupenreinen Diamanten. Erstklassige Rubine sind ebenso selten, daß selbst die erfahrensten Edelsteinspezialisten alle Handelshäuser und Auktionen der Welt eingehend durchkämmen müssen, um sie zu finden. Größen über fünf Karat sind Raritäten. Dabei ist das Ausgangsmaterial, der Korund, chemisch schlichte Tonerde, Aluminiumoxyd, in seiner Härte und Beständigkeit allerdings nur vom Diamanten übertroffen. http://www.skielka-designschmuck.de/lexikon/rubin/index.php3

Meinst du mit kostbarer wertvoller ?! Rubine sind ja auch Diamanten und meines Erachtens auch wertvoller als normale Diamanten. Laut https://rubine.org/ sind Rubine noch sehr wohl gefragt vorallem als Ringe oder andere Schmucksorten. Ich persönliche finde die roten Rubine auch sehr schön und würde auch gerne einen haben ^^ doch dafür muss man wohl jetzt anfangen zu sparen .

Rubine sind keine Diamanten! Chemisch gesehen sind Rubine Al²O³ (Aluminiumoxid) und Diamant ist C (reiner Kohlenstoff).

0

Im Oktober 09 lag der Preis für den Rubin mal kurz über dem des Diamanten.

Was möchtest Du wissen?