Welchen Status hat man nach Abitur und vor Studium?

3 Antworten

Arbeitssuchend melden.

Du bist in der Zeit Arbeitssuchend, hast aber absolut keinen Anspruch auf Leistungen wie Alo1. Kindergeld bleibt allerdings erhalten, wenn deine eltern Hartz4 beziehen (was ich jetzt mal nicht glaube) ändert sich auch nichts.

Ansonsten viel Spaß in dieser Zeit, nutze sie für Reisen oder ähnliches.

Ja, man sollte sich auch arbeitslos melden, soweit ich weiß (hab ich aber nich). Zumindest ist meinem Freund damals zwischen Abi und Bund ziemlich viel Geld entgangen.

Quatsch, wenn du dich arbeitslos meldest bekommste Hartz IV und wirst in eine Massnahme gesteckt, klar bekommste dann paar Moneten, aber das hat man GARNICHT verdient schließlich hat man nicht gearbeitet, zum anderen käme ich mir in einer Massnahme ziemlich blöd vor, wieso sollte ich von morgens halb 8 bis 16Uhr in einer Einrichtung rumsitzen die mir erklärt wie ich mich bewerbe, wenn ich eh studieren möchte. Ich hab 2010 Abi gemacht und hab mich nicht arbeitslos gemeldet, die die es gemacht haben haben es bitter bereut xD

Du bist einfach Abiturient nach dem Abi ^^ und das bleibste bist du zum Studenten wirst ^^ und ja man könnte dich als arbeitlos bezeichnen wobei das a eigentlich nicht zutrifft, da du ja "Arbeit" hast, diese aber erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfindet ^^

0
@RedLeaf

Du laberst "Quatsch" ...

"Du bist einfach Abiturient nach dem Abi ^^ und das bleibste bist du zum Studenten wirst ^^"

Falsch. Vorm Gesetz ist er/sie Arbeitssuchend.

"[...]da du ja "Arbeit" hast, diese aber erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfindet ^^"

Falsch. Ein Studium ist keine (selbstständige) Arbeit im Sinne des Einkommensteuergesetzes und damit auch keine Arbeit. Ich könnte dir noch min. 3 andere Rechtsgrundlagen um die Ohren hauen, warum ein Studium keine Arbeit ist.

 

Aber du hast keine Ahnung, deine Antwort ist unquallifiziert. Halt dich einfach mal an Nuhr.

0
@UltimativeTank

Mir ist das schon klar das dir Rechtslage etwas anders ist, aber man muss nicht alles auf die Goldwaage legen..Klar ist ein Studium keine Arbeit im eigentlichen Sinne, aber es ist auch nicht weniger Wert, je nachdem was du studierst "arbeitest" du sogar mehr als viele Arbeitnehmer oder hast du zB so wie ich einen 16Stunden Tag? Und das ist OHNE Klausurlernerei mein Pensum...Deswegen sehe ich ein Studium schon als Arbeit an ;) Und DAS gleiche wird dir jeder Student sagen.

Und ja im klassischen Sinne ist er arbeitsuchend aber das haut aj null hin, schließlich hat er ja eine Beschäftigung diese beginnt nur später, arbeitssuchend schließt das für mich im eigentlichen Sinne ja aus, er SUCHT ja keine Arbeit, deswegen müsste es dafür eine andere Bezeichnung geben um es konkreter zu beschreiben, deswegen habe ich auch den von dir zitierten Satz gewählt. Was sind eigentlich Schulabgänger in der zwischenphase zur Ausbildung (die haben den Vertrag ja dann schon lange unterschrieben), wenn du hier schon so klugscheißen musst kannst du das auch direkt mal anständig beantworten, ich denke es gibt einfach nicht immer perfekt zutreffende Bezeichnungen und deswegen würde ich sie persönlich nicht nutzen.
Wenn du zu sagen das meine Antwort unqualifiziert ist, ist das dein Problem, wenn du meine Antwort richtig gelesen hättest hättest du allerdings gesehen, das ich einräume das er eigentlich arbeitslos/arbeitsuchender ist nach dem Abi, aber du hast anscheinend nur den letzen Abschnitt gelesen...

Einen schönen Abend,
verschone mich mit deinen Gesetzesausführungen, und bleib in deiner scheinbar kleinkarierten Welt in der man nur halbherzig liest und und andere direkt persönlich angreift OBWOHL du mich garnicht kennst und es dir nicht anmaßen kannst zu wissen wovon ich Ahnung habe oder nicht.

 

0

In welchen Berufen verdient man gut auch ohne Abitur und Studium?

Welche Berufe sind die, in denen man sehr gut verdient auch ohne Studium/Abitur? Welche Berufe sind die, in denen man sehr gut verdient nach dem Studium/Abitur? Ab wie viel Netto, ist ein Gehalt gut bzw. ein Gehalt nach der Ausbildung?

Vielen Dank.

...zur Frage

Nach Abitur über BOS arbeitslos melden bis Studiumsbeginn?

Ich beziehe im Moment Bafög und mache im Mai mein Abitur. Ich gehe davon aus, dass ich dann erst wieder Bafög beziehen kann, wenn das Studium losgeht, oder? Deshalb meine Frage: Kann ich Arbeitslosengeld beziehen in den Monaten dazwischen? Einen Job zu suchen macht nicht viel Sinn, wer stellt mich denn ein für die 3 Monate...

...zur Frage

Ist das Abitur nach dem Studium noch relevant?

Hallo,

ist das Abitur nach absolviertem Studium noch für Arbeitgeber relevant ?

Gruß

...zur Frage

Berufe im Labor wo man hauptsächlich Blut untersuchen muss?

Es sollte ein Studium sein in einer fachhochschule also keine ausbildung. Gibt es da ein Studium? WICHTIG: nur Körperflüssigkeiten wie Blut, Urin und Rückenmark. KEIN KOT o.ä.

...zur Frage

Berufe im Bereich Psychologie ohne Studium?

(Was) gibt es für Berufsmöglichkeiten im Bereich Psychologie, gleich nach dem Abitur, ohne Studium?

LG

...zur Frage

Duales Studium mit schlechtem Abitur?

Kann man auch ein duales Studium mit schlechtem Abitur machen, denn viele Unternehmen setzen ein Abitur 2,4 und besser vorraus. Hat man mit schlechterem Abitur überhaupt eine Chance, dort genommen zu werden? Gibt es auch Unternehmen, bei denen gutes Abitur nicht Vorraussetzung ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?