Welchen Beruf kann man noch mit einer Kaufmann im Einzelhandel Ausbildung machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

im Büro arbeiten eigentlich Bürokaufleute und Kaufleute für Bürokommunikation ... oftmals steht in Anzeigen aber als Voraussetzung einfach "kaufmännische Ausbildung" und die hast du ja ... also vielleicht mal bewerben, eventuell hast du Glück

Du kannst jeden Beruf ausüben, zu dem keine spezielle Ausbildung nötig ist. Du musst nur das richtige finden. Schliesslich bist du kein Gefangerer deiner Ausbildung!

Mit so einer Ausbildung bin ich damals im öffentlichen Dienst gelandet, als Seiteneinsteiger! Die Art der Ausbildung spielt dann nicht unbedingt mehr die grosse Rolle.

Ja klar. Mit der Ausbildung bist Du ein vollwertiger Kaufmann. Du kannst im Einzelhandel in den Innendienst wechseln, kannst aber auch ohne Weiteres in die Industrie gehen. Die Bezeichnung Einzelhandelkaufmann sagt lediglich aus, dass Du zusätzlich zur kaufmännischen Lehre noch über spezielle Kenntnisse im Einzelhandel verfügst.

Ich z.B. habe das auch gelernt, bin dann nach der Lehre in eine Spedition und später zum Zoll.

Du könntest eventuell als Bürohilfe arbeiten, Dafür brauchst du aber Buchführung eventuell.

Wenn sie die Prüfung als Einzelhandelskaufmann bestanden hat, ist sie auch keine Bürohilfe, sondern vollwertiger Kaufmann. Ob man Buchführung braucht (hat sie ja während der Ausbildung eh gelernt) ist noch nicht zwingend. Kommt drauf an in welcher Abteilung man eingesetzt wird.

0
@setus

Natürlich ist man vollweriger Kaufmann, aber wenn man in´s Büro will muss man schon mehr können. Als Bürokaufmann würden da schon mal einige Sachen fehlen.

0

Was möchtest Du wissen?