Welchen Alkohol trinke ich am besten ohne Kopfschmerzen zu bekommen aber trotzdem angetrunken zu sein?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Investiere lieber etwas mehr in einen qualitativ hochwertigen Alkohol. Trinke zwischendurch auch immer mal ein Wasser oder etwas anderes nicht alkoholisches und vor dem Schlafengehen am besten auch nochmal nen Liter Wasser. Etwas zu essen ist auch immer gut.
Die Sorte, ob Vodka, Rum oder sonstiges ist relativ egal so lange du dich auf eine Sorte festlegst und nicht durcheinander trinkst.

Empfehlen kann ich persönlich Cuba Libre (z.B. mit Havanna Club 24)
Oder wenn du es noch etwas süßer magst, dann Bacardi Razz mit Sprite

Wenn du zum Bier lieber Shots trinken möchtest, statt Longdrinks, dann würde ich guten Tequila, Jägermeister oder Sambuca empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmm...also früher hab ich darauf geschworen, keinen Schnaps und dafür nur Bier zu trinken - heute ist es genau umgekehrt. Am schlimmsten ist es mit Beck's, wobei alle meine Freunde behaupten, dass sie gerade davon KEINE Kopfschmerzen bekommen...
Scheint also ziemlich individuell zu sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Kopfschmerzen hängen mit der Alkoholmenge zusammen, das ist das einzig relevante. Trinkst du zu viel Alkohol bekommst, du einen Kater, unabhängig davon, was du getrunken hast.

Bei Sachen mit wenig Volumenprozent und wenig Zucker ist man auf der sicheren Seite, z.B. mit Bier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die richtige Antwort ist: Rechtzeitig mit dem Weitertrinken aufhören.

Wenn man das Trinken nur über genügend lange Zeiträume fortsetzt, dann sind am Ende alle Gehirnzellen kaputt, die auf Probleme aufmerksam machen - die Sache klärt sich also von selbst.

Alternativ kann man auch einfach auf Alkohol verzichten.

Die es gemacht haben, haben erkannt, daß man auch ohne Alkohol seinen Spaß haben kann - allerdings mit vielen Einschränkungen.

Der Heimweg wird dann nicht mehr zum Abenteuertrip, es wird viel weniger Schwachsinn daher geredet, und selbst Handgreiflichkeiten werden zur seltenen Ausnahme usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oelbart
19.08.2016, 13:38

Du versuchst einen 18jährigen mit Argumenten wie "Der Heimweg wird dann niht mehr zum Abenteuertrip" und "es wird weniger Schwachsinn geredet" zu überzeugen?
Als ich 18 waren die beiden Punkte eigentlich die Hauptgründe, warum ich gesoffen hab :D

0

also kopfschmerzen beim feiern kenn ich gar nicht, solange der alk wirkt spürt man die doch gar nicht oder? :o ja vorm schlafen viel wasser ist sehr richtig ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist egal, man bekommt von jedem Alkohol Kopfschmerzen, wenn man Zuviel trinkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermeide dunkle Schnäpse (Rum, Whiskey etc.) und zu jedem Glas ein Glas Wasser. Was salziges zwischen durch ist auch nicht verkehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

am besten den flaschengeist fragen was er vor hat? welch kopf zellen er erztören möchte und welche folgen dies hat?

aber der fleischgeist kennt die realität nicht? der macht meist was er möchte?

meist gibt es leute die nicht tanzen können (nüchter) zum besten tänzer der welt?

also mit oder ohen kater am morgen alk bring mehr un-glück als glück?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ist Alkohol erforderlich um feiern zu können und um lustig zu sein?

Das geht auch ohne Alkohol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lance3015
19.08.2016, 13:20

eben, gibtgenug bessere partydrogen

0

Was möchtest Du wissen?