Welche Ziele habt Ihr noch im Leben?

Support

Hallo Pinja,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Wenn Du über solche Fragen sprechen möchtest, dann nutze doch bitte künftig unser Forum: http://www.gutefrage.net/forum (Rubrik: „Fragen zur / an die gutefrage.net-Community“)

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Und viele Grüße Ben vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Wenn man Jung ist erwartet man bestimmt viel vom Leben und Ziele sind meist deutlich am Horizont. Aber auch ich, 65 Jahre, habe noch immer Ziele! Vielleicht denkst du, daß ist bekloppt, ein alter Mensch denkt nur an Gesundheit und die der Kinder. Das stimmt aber nicht. Mein Ziel ist noch immer mit junge Menschen zu arbeiten an eine bessere Welt. Wie? hauptsächlich: kritischen Blick auf Politik und Umwelt. Soweit es geht meine Kenntnisse weiter geben in der Umsetzung Theorie und Praxis Ökologie, Nachhaltigkeit und KONSUM. Zum Glück gibt es noch viele junge Menschen die nicht nur denken an viel und schnell Geld verdienen, die sich auch Gedanken machen über Umwelt und andere Lebensweisen.

Lieben Gruß,

Annette

Meinen Schatz, die Liebe meines Lebens, heiraten und eine Familie mit ihm gründen, ein Hausbauen, einen Hund haben, mit ihm alt und glücklich werden ... ;o)

Wenn meine Kinder groß sind ein neues zuhause im warmen Land und ein neues Haustier einen Schimpansen oder Zwergaffen und einen Mann der mit mir das teilt und nicht sagt das sind nur flausel.

Wieso gelten beruflich erfolgreiche Personen als bewundernswert und erfolglose Menschen als bemitleidenswert?

Das habe ich nie verstanden.
Wieso wird eine glänzende Zukunft mit einem gut bezahlten Job und einem hohen Ansehen als so erstrebenswert angesehen? Wieso studieren bzw. wählen so viele Menschen einen Beruf, welcher ihnen eigentlich keinen Spaß bereitet, sie nicht interessiert; eben nur mit dem Hintergedanken, dass man damit später ordentlich Patte verdient und oder dieser Beruf momentan sehr gefragt ist? Wieso ist man so auf das Geld fixiert und macht nicht das, was einem wirklich Spaß macht? Viele raten einem ab, etwas geisteswissenschaftliches zu studieren, weil man später 'damit nix anfangen kann', man 'keinen Job bekommt' etc.
Ich mochte noch nie diese Erfolgsmenschen, Personen, dessen Lebensziel es ist, ein Haus mit einem eigenen Garten und dämlichem Swimmingpool zu besitzen.
Ich bin fasziniert von Menschen, denen es nicht juckt wie viel sie später verdienen werden, sie nicht wissen, was sie überhaupt werden sollen, aber schlussendlich dem nachgehen, was ihnen Freude bereitet. Ich mag Menschen ohne richtiges Ziel vor Augen. Menschen ohne großen Ambitionen fande ich schon immer sympathisch und anziehend.
Was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Kann man für eine Mutter als Kind eine Last sein?

Meine mom ist eigentlich ziemlich nett zu mir, bzw wir haben eine "gute" aber eher oberflächliche Beziehung. Das Problem ist; sie legt kein Wert darauf was ich sage, was ich fühle. Was ich will und was ich denke. Als Kind hat sie dies getan aber seit ich in der Pubertät bin, ist ihr irgendwie alles was ich mache, ein Dorn im Auge. Sie hasst es wenn ich alleine Entscheidungen treffen möchte, sie hasst es wenn ich ihr widerspreche und sie hasst es auch wenn ich ihre Meinung einfach nicht vertreten kann. Ich bin aber eine Person die gerne frei ist. Diese gewisse Freiheit in der Jugend, wenn ihr versteht, erleben will. Alleine Entscheidungen treffen will und die schweren Seiten des Lebens kennenlernen will, Dinge alleine tun will. Wenn ich versuche alleine etwas zu erreichen, steht sie mir immer im Weg und meint oft ich werde es eh nicht durchziehen oder, dass meine Ziele sinnfrei und dumm wären .. wenn ich nichts tue, depressiv im Bett liege, kommt sie oft schreiend und genervt in meinem Zimmer und meint dass ich zur nichts fähig bin, dass ich ein nichts bin und nur eine Last auf ihren Schultern bin. Noch nie habe ich so diese typische 0815 Mutterliebe von ihr bekommen. Wirklich noch nie. Sie gibt mir einfach das Gefühl dass ich einfach eine große Last bin und nichts anderes. Trotzdem benimmt sie sich nicht direkt so. Was soll ich tun? Kann es wirklich sein dass ich einfach eine Last für sie bin? Ich bin 16 und weiblich.

...zur Frage

Hattet ihr auch schon Selbstzweifel ob der Weg den ihr geht der richtige ist?

Ich frage mich ob die Einstellung zu meinem Leben richtig ist. Ich setze mir hohe Ziele die ich vllt nie erreichen werde. Ich bekomme deshalb Zweifel ob meine Ziele nicht zu hoch sind.Die Ziele sind entstanden durch Träume die ich habe und in meiner Kindheit hatte.
Ich glaube ich bin Wahnsinnig auf eine positive Art .Seid ihr auch Wahnsinnig wenn es um eure Ziele im Leben geht ?
Ich hab auch schon Menschen getroffen die ihre Ziele nicht zielstrebig verfolgt haben und jetzt ein wenig traurig auf mich wirken ,wenn sie darüber reden.“Ach ich wollte .... machen,tun, werden“ sagen sie und sind es nie geworden.
Ich will die Wahnsinnigen Ziel erreichen, aber vermutlich werde ich enden wie die melancholisch zurückblickenden Menschen die mir von ihren Zielen erzählen.
Welche Erfahrungen habt ihr so zu dem Thema Träume und Ziele?

...zur Frage

was sind eure größten ziele im leben?

...zur Frage

Wie wichtig sind Ziele im Leben?

Was geschieht mit einem Menschen ohne Ziele? Oder mit einem Unternehmen ohne Ziele?

Welche Ziele könnte man haben?

...zur Frage

Alles im voraus Planen - Leben/Zukunft?

Denkt ihr das es gut ist, wenn man 'versucht' alles im Leben zu planen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?