Welche Uhr findet ihr besser die Invicta Pro Dive 8926OB oder die Seiko SNXS79K?

3 Antworten

Ich würde lieber die SEIKO nehmen.

Das liegt aber daran, weil ich überhaupt kein Fan von diesen Hommage-Uhren bin. Die Invicta ist ja offensichtlich der Rolex Submariner stark nachempfunden. Hinzu kommt das Logo, dass stark an Breitling erinnert. Diese schreckliche Bandenwerbung an der Gehäuseseite hat ja Invicta glücklicherweise endlich aufgegeben. Im Inneren tickt ein vergleichbares Uhrwerk, dass ebenfalls von SEIKO hergestellt wird.

Insagesamt besitze ich mittlerweile mehrere SEIKO-Uhren und bin mit der Qualität für den Preis sehr zufrieden. Das einzige Manko bei den preiswerten SEIKOS sind immer die Edelstahlbänder. Hier kann man aber zu einem schicken Nato-Band aus Textil wechseln. Diese SEIKO wäre mir mit nur 37mm Durchmesser allerdings zu klein. Da musst Du selber checken, was Du für einen Armumfang hast. Schau mal bei den SEIKO-5-Sports - die finde ich persönlich schöner.

Auf jeden Fall die Seiko!

Invicta hat da eher so ein Billigimage und ist unter Uhrenkennern für zweifelhafte Hommagen berüchtigt. Davon würde ich Abstand nehmen.

Ok Danke, was hälst du von der Seiko 5 oder doch lieber die SNXS79K?

0

Die beiden Uhren sind sich im Prinzip sehr ähnlich. Hier ist es wohl noch nicht mal eine Preisfrage.

Ich würde einfach diejenige wählen, die dir optisch am besten gefällt. Qualitativ sollten beide auf dem selben Level sein.

Ok Danke (:

0

Was möchtest Du wissen?