Welche Treiber brauche ich [PC neu aufgesetzt]?

...komplette Frage anzeigen Sisoft 1 - (PC, Treiber) Sisoft 2 - (PC, Treiber)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist einfach, Mainboard Treiber und Grafiktreiber. Ich glaube WIndows 7 installiert automatisch den Grafiktreiber, normalerweise sollte man den manuell runterladen und vorher die Updates deaktivieren damit nicht evtl der falsche geladen wird, aber hier kann ich nicht erkennen was für eine GRaifkkarte bei dir verbaut ist. Radeon r7 200Series ist keine GRafikkatre sondern eine GRafikkartenreihe mit mehreren Grafikkartenversionen, evtl dort den GRafiktreiber automatisch downloaden lassen, oder einfach die automatische erkennung benutzen was du bei AMDs Treiber seite direkt auf der 1. Seite findest

http://support.amd.com/de-de/download

Dein Mainboard soll laut Angaben das hier sein:

http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=3907#ov

Dort auf Suport & Download klicken, links muss Treiber stehen, rechts dein Betriebssystem auswählen, laut Angaben Windows 7 64bit. Da den Chipsatz,Lan und Audio Treiber herunterladen. Raid Treiber brauchst du nicht wenn du nicht mehrere Festplatten im Verbund laufen hast und USB 3 Treiber brauchst du nur wenn du uSB 3 nutzt, wenn dus nicht nutzt dann brauchst dus nicht. Falls es sich dabei um Ornder handel wäre die Datei die du ausführen musst die Datei mit dem Namen "Setup.exe" die befindet sich in dem richtigen Unterordner, der Aufbau dieser Ordner ist simple und sollte man direkt verstehen, ansonsten einfach nochmal fragen.

Erst Chipsatz, Audio und Lan Treiber installieren, danach den GRafiktreiber, wenn Internetverbindung besteht. Wichtig, beim Chipsatztreiber wird manchmal wärend der iNstallation 2-3 Neustarts gemacht. Nach jeder einzelnen Treiberinstallation den Pc neustarten, so vermeidet man unnötige Bugs.

Alle anderen Treiber werden automatisch installiert oder enthält Windows bereits.

Alle Treiber für Gigabyte GA-970A-UD3 -> Download des neusten Treibers beim Hersteller

AMD R7 Grafik -> Download des neusten Treibers beim Hersteller

ggf. Optionale Hardware -> Download des neusten Treibers beim Hersteller

Erstmal gehst´de auf die Seite des Mainboardherstellers und lädst dort alle verfügbaren Treiber runter. Diese brennst ´de dann auf ´ne CD - oder wenn die nicht reicht - auf eine DVD, weiiil: Ohne Installierten USB Controller Treiber nix USB Stick oder externe Festplatte.

Die neue Festplatte sollte Win7 automatisch erkennen und den entsprechenden Treiber installieren. Könnte aber bei 3 TB Probleme geben. Würde sie vorher mal anschliessen und Partitionnieren: 250 GB nur für "Windows only" reichen dicke und den Rest in 3 Partitionen aufteilen. Bei sehr großen Partitionen, verringert sich die Zugriffszeit und 1 oder 1,5 TB am Stück defragmentieren oder mit´m Anti-Viren Programm checken, macht keinen Spaß :-). 4 Partitionen deshalb, weil Windows7 mehr nicht unterstützt.

Nach dem ersten Start "meckert" Windows dann schon, welche Treiber es benötigt und wird auch den Ein oder Anderen automatisch installieren, aber nicht alle. Deshalb: Brutzeln,- sicher ist sicher

Wenn Treiber fehlen:.

START - Systemsteuerung - Geräte-Manager aufrufen und die dort angezeigten gelben Dreiecke "abarbeiten". Also: Treiber CD/DVD ins Laufwerk, bei jedem gelben Dreieck auf Treiber aktualisieren ( was Mainboard relevant ist, wie Netzwerkadapter, Onboard Audio, Chipsatz, USB-Controller u.s.w. ).

Unter "Treiber aktualisieren" gehst´de dann "auf dem Rechner suchen" ( oder so ähnlich ) und als Dateipfad das DVD Laufwerk angeben. Dann zieht sich Windows schon runter, was es braucht.

Dann noch den Grafikkarten Treiber drauf und das wars dann auch schon.

Was möchtest Du wissen?