Welche Tiere kann man in einem Aquarium ohne Technik halten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde den Besatz erstmal nach Aquariengröße und Wasserwerten richten. Wenn ich dir nun sage dass Guppys für techniklose  Becken geeignet sind landen die nachher in einer 5L Vase...

Völlig ohne Technik wird das nicht einfach, überleg dir das nochmal denn für techniklose Becken brauchst du Pflanzen im Aquarium und die brauchen gutes Licht und falls es bei dir mal kälter werden sollte wäre ein Heizer bestimmt auch kein Fehler. Das Lichtproblem könnte man so lösen indem man das Aquarium an den Fenstersims stellt, ich kenn jemand der hat viele techniklose Becken so in den Zimmern stehen, aber das ist eher was für fortgeschrittene Aquarianer und braucht erfahrungsgemäß Zeit bis das einwandfrei funktioniert und man ein optimales Gleichgewicht findet 

Man könnte aber durchaus auf einen Filter verzichten das wäre möglich wenn man das Becken nicht überbesetzt und das biologische Gleichgewicht stimmt, was von Becken zu Becken anders sein kann. Ob es dann tatsächlich funktioniert oder wie genau man ein filterloses Becken einrichten muss kann man pauschal nicht sagen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KateKoko
06.11.2016, 12:06

Hallo SLS 197, du hast das sehr schön beschrieben aber glaube mir bei dem FS ist alles reine Zeitverschwendung wenn man die restlichen Fragen anschaut. Jeder gute Rat wird abgewiesen und Essig ins AQ gekippt um die Tiere zu töten, COPs werden in weniger als 20l gehalten und da soll auch noch ein Betta einziehen.. 

Wünsche dir einen schönen Sonntag!

2

Ich denke Wasserschnecken z.B. Apfelschnecken. Aber es kommt natürlich darauf an, wo das Aquarium steht.Ob es dort sehr kalt werden kann oder ob es direkte Sonneneinstrahlung abbekommen kann.

Bitte erst gründlich recherchieren, bevor du irgendein Tier kauft.

Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3.000, wenn das Aquarium groß genug ist.

Die werden sich aber ohne Sauerstoff, Filter, Temperaturregler, Lichtsonde  und sonstiger technischer Hilfen bald selbst auffressen!

Also: geh zm Aquarienshop zur Beratung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KateKoko
06.11.2016, 11:42

Im Aquarienshop gibt es nur Verkauf und keine Beratung... In 9 von 10 Fällen wissen die nicht welches Tier welche Bedürnisse hat..

0

Manche Arten von Krebsen. Sie brauchen keine Pumpe oder so nur genügend Raum zum verstecken und futter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So, Witze beendet.

Das Berliner Aquarium kann dazu Auskunft geben

Anrufen, Beratungstermin ausmachen und hin.

Sonst gibt es ja, weil wir nicht in der Taklamakan-Wüste leben, noch drei Aquarien- und Zierfischvereine in Deiner Umgebung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxKatzenkilla
06.11.2016, 12:05

Wie oft den noch?
Ich bin nicht aus bzw. in Deutschland.

0

Was möchtest Du wissen?