Welche Stifte sind das? -_

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaube auch, dass das Bleistifte in verschiedenen Stärken sind (h & b) , allerdings könnten es auch Graphitstifte sein. Diese kann man nämlich mit dazugehörigen Verwischern sehr gut verwischen. Lg KeXX33

Hey =)

Es kommt nicht auf den Bleistift an,ob deine Portraits gut werden oder nicht.

Es kommt ganz alleine auf dein können an und was du mit einem Bleistift anstellen kannst und was du nicht mit ihm anstellen kannst. Man kann eine Zeichnung mit Kohle,Bleistift und Kreide verwischen.

Es kommt auch stark auf die Technik an die du dabei anwendest.

Wenn man die Zeichnung verwischt wird sie nicht besser,aber es können Interessante Effekte entstehen. Du musst,aber ebenso wissen wie das richtig geht. Wenn man einfach drauf los verwischt dann sieht es am Ende nicht besser,sondern eher wie ein Missgeschick aus.

Fließende Farb - oder Nuancenverläufe können durchs Wischen hervorragend in Szene gesetzt werden.

Zeichenmaterial, das sich zum Verwischen eignet:

  • Bleistift (Eignung = mittel)
  • Buntstift /Farbstift (Eignung = mittel)
  • Kohle (Eignung = sehr gut)
  • Pastellkreide (Eignung = sehr gut)

Werkzeuge, mit denen man verwischen kann:

  • Finger
  • Estompe & Tortillion
  • Watte, Wattepad, Wattestäbchen
  • Pinsel
  • Leder
  • Papiertuch
  • Radiergummi (Radierstift)
  • Knetgummi

Lg.BestAnimeFan ♥

Farben und Stifte zu verwischen ist meist Ausdruck einer gewissen Unfähigkeit, präziser und genau zu arbeiten und daher meist ein "billiger" Effekt und keine "grosse" Leistung, sorry, schlechte Vorbilder, .mit dem einfachsten Stift , oder sogar Kuli, lassen sich "meisterhafte" Portraits erstellen, es ist die Übung die zählt und weniger das verwendetet Material, ....

so meinen manche die mit "Gold "arbeiten, ihre Arbeit sei schon deshalb "goldig",.?

Das scheint mir als wären das hauptsächlich Bleistifte und vielleicht Polychromos in weiß und grau.

Mit weichen Bleistiften kann man am besten zeichnen und es lässt sich auch verwischen...probier mal 2b Bleistifte

Was möchtest Du wissen?