Welche Steuerklassen sind sinnvoll, wenn er Schichtarbeiter und sie Beamtin mit 3kv ist, und er steuerliche Vergünstigungen durch die Schicht hat?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn einer deutlich mehr verdient, als der andere, dann ist 3/5 besser, bei aehnlichem Verdienst 4/4. Da gibt es Steuerklassenwahlvergleichsrechner im Netz, wo man das durchprobieren kann. Das Brutto, das bei ihm nicht versteuert wird, muss man halt wegnehmen beim rechnen und ein Durchschnittseinkommen ansetzen.

Aber am Jahresende gleicht sich eh alles aus bei der Jahreseinkommenssteuer, egal welche Steuerklasse man vorher nimmt. Bei 3/5 muss man dann oft nachzahlen, bei 4/4 gibt es meist was raus. Von daher ist es immer auch eine Entscheidung, ob man das Geld lieber gleich zur Verfuegung hat und am Ende draufzahlt oder ob man am Ende lieber eine gute Erstattung will.

Hat einer deutlich mehr als der Andere, empfiehlt sich 3 und 5. Ansonsten beide in 4.

Bei der Jahressteuererklärung gleicht es sich ohnehin wieder aus.

Ohne die genauen Gehälter und alles wird dir da kaum jemand helfen können. Lasst euch am besten mal von einem Steuerberater beraten. 

wie sind die arbeitszeiten für beamte bei der bundesbank?

im internet findet man leider keine genauen informationen bezüglich der arbeitszeiten bei der bundesbank. weiß jemand, ob man werktags 8-16 uhr arbeitet, oder ob man schichtarbeit verrichten muss? meine frage ist mehr an den beamten im mittleren dienst addressiert, aber falls jemand infos über den gehobenen dienst besitzt und somit auch etwas über den mittleren dienst preisgeben kann, wäre ich sehr dankbar.

mfg

...zur Frage

Fehler bei Steuerklasse, kriege ich alles was zu viel gezahlt wurde wieder?

Hallo, durch eine Ansammlung von blöden Situationen muss ich jetzt für den Monat August mein komplettes Gehalt für die Lohnsteuer etc. opfern, bzw. ist schon geopfert.

zu Vorgeschichte, ich heiratete 2015 mit meiner Frau, ich werde Steuerklasse 5, sie Steuerklasse 3, da sie zu dem Zeitpunkt mehr verdient. Nun läuft alles so weiter, ich werde August 2015 verbeamtet und beginne meine Laufbahn beim Zoll. Der Zoll denkt ich wäre Steuerklasse 4 also bekomme ich komplett für das Jahr Steuerklasse 4 Abzüge und ich habe mir eigentlich auch keine Gedanken gemacht, da ich dachte das die das regeln auch schon alleine wegen meiner regelmäßigen Steuererklärung am ende jeden Jahres. Soweit so gut.

Nun im August 2017 erkennt mein Arbeitgeber (Bund), dass ich eigentlich Steuerklasse 5 bin und kassiert durch das Finanzamt Rückwirkend mein komplettes Gehalt für August ein. Jetzt beantrage ich, auf Anraten der Finanzbeamtin, da meine Frau mittlerweile Lohnersatzleistung bekommt, Steuerklasse 3 für mich und 5 für meine Frau. Die Finanzbeamtin sagt mir ich kriege das zuviel gezahlte Geld also mein komplettes Gehalt erst zum Lohnsteuerjahresausgleich wieder also sitze jetzt den ganzen August ohne Geld da.

meine Fragen:

-krieg ich alles wieder was mir für August genommen wurde oder kann da was wegfallen?

-hab ich die Möglichkeit irgendwie jetzt was von meinem Gehalt wiederzusehen? (die Finanzbeamtin sagte: Nein)

-und vor allem können die was für 2016 wieder verlangen? (Steuerklärungen habe ich immer ordnungsgemäß gemacht)

MfG

...zur Frage

Veränderung der Steuerklasse durch Auslandsjahr?

Hallo!

Ich würde gerne diesen Sommer nach meinem Abitur als Au Pair im Ausland (USA, bis zu 45St./Woche) arbeiten. Da das Kindergeld wegfallen wird, da mein Sprachkurs nicht 10 Stunden pro Woche sein wird, wurde mir nun gesagt, dass meine Mutter (Beamtin) dadurch in eine Steuerklasse rutscht (vorher hatte sie eine sehr günstige) was bedeuten würde, dass sie monatlich über 600€ weniger zur Verfügung hätte.

Kann das wirklich sein? Ich habe vorher noch nie so etwas gehört oder im Internet dazu etwas gefunden. Meine Agentur hat vorher auch noch nie was davon gehört.

...zur Frage

An alle Schichtarbeiter: Welche Schicht findet ihr am tollsten?

...zur Frage

3 Monate Nachtschicht und jetzt einen Block Früh?

Ist das vom Gesetzgeber erlaubt habe 3 Monate am Stück Nachtschicht gehabt und soll von jetzt auf gleich in die Frühschicht wechseln

...zur Frage

Optimierung der Abfindung

hallo,ich habe eine steuerliche Frage.

Lohnt es die Steuerklassen von 4/4 auf 3/5 zu ändern wenn eine Abfindung ins Haus steht?

Danke Euch!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?