Welche Schildkröte lässt sich am besten im Terrarium halten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt nur wenige Arten von Landschildkröten, die man mit viel technischem Aufwand (Klimatechnik) in einem Terrarium halten kann, z.B. Spinnenschildkröten oder Ägyptische Landschildkröten. Diese Arten sind aber auch relativ teuer, schwer zu bekommen und eigentlich nicht für Schidlkröten-Anfänger geeignet. Fast alle anderen Arten brauchen viel mehr Platz, als ein Terrarium bieten kann....

Außer einigen Arten von Sumpfschildkröten, die man gut in Terrarien halten kann, z.B. die Zackenerdschildkröte (Becken ab 100 cm), Costa-Rica-Prachterdschildkröte, Gelbrandscharnierschildkröte oder Plattschildkröte (jeweils Becken ab 150 cm), eignet sich eigentlich nur die Spaltenschildkröte für ein warmes Felsenterrarium.

Landschildkröten hält man grundsätzlich nicht in einem Terrarium. Bzw in der Wohnung. Landschildkröten brauchen viel Auslauf (auch wenn sie klein sind) und einen Garten und genug Sonnenlicht. Sie brauchen ein Außengehege und vor allem Sonnenlicht, wenn sie das nicht bekommen werden sie krank. Anders sieht es da schon bei Wasserschildkröten aus, die kann man in einem Terrarium halten allerdings muss es auch recht groß sein und braucht auch genug trockenes Land, Licht und Wärme. Die allermeisten Wasserschildkröten brauchen eine gewisse Wassertemperatur. Grundsätzlich sind Schildkröten (entgegen der landläufigen Meinung) nicht leicht zu halten und brauchen viel Platz und Pflege. Wenn du ein einfaches Haustier willst besorg dir einen Hamster, der lebt nicht lang, muss nur gemistet werden und kann drinnen gehalten werden. 

Also mein Problem ist Folgendes, ich hab leider keinen Garten und nur Platz in meiner wohnung... ich bin Fasziniert von den Tieren und wünsche mir schon lange eine. Mir ist bewusst das es eigentlich nur Tierquälerei ist sie in Terrarien zu halten aber mir bleibt leider nur diese eine möglichkeit :/ also am besten keine halten dem Tier zu liebe ? 

Kristall08 24.08.2015, 18:22

Landschildkröten nicht. Aber eine der von Geochelone aufgezählten Sumpfschildkrötenarten.

1

Ich habe eine tunesische Landschidkröte, als sie kleiner war hab ich sie im Terrarium gehabt, jetzt ist sie Groß und hat ein Gehege im Garten. Nur in der Zeit unmittelbar vor und nach dem Winterschlaf wohnt sie im kleinen Terrarium

Ich halte generell nichts von Terrarien.Wie würde es Euch gefallen,den Rest Eures Lebens in einem Glaskasten verbringen zu müssen?

Was möchtest Du wissen?