Welche Reinigungsmittel enthalten Säurelösungen bzw ätzendelösung? (beschreibung)

5 Antworten

Saure reiniger = sanitärreiniger (mit zitronensäure,essigsäure,etc.) Lauge bzw.alkalische reiniger = backofenreiniger,grillreiniger. Auch ganz normale kernseife (seifenstück) bildet eine lauge,sie hat ph-wert von etwa 9.sonst bilden auch geschirreinigertabs und waschmittel für Wäsche eine lauge,man sagt ja auch waschlauge. Alle Säuren entfernen mineralische verscmutzungen,wie kalk.alle laugen entfernen öle und fette. Ansonsten schau hier: WWW.reinigungslexikon.de

Muss es eine Säure sein oder kann es auch eine Lauge sein? Weil Laugen ätzen auch... und die sind in eig fast jedem Reinigungsmittlel drin...sogar in Seife...nur in einer geringen Dosis. :)

Eine Säure so steht es in der Aufgabe :)

0
@Jennyxbaedgirl

Also mir fällt auf die Schnelle nur ein dass Wasserstoffperoxid in Schimmelentferner enthalten ist. Ich schau mal ob ich noch was Anderes finde. :)

0
@93Simpsons

ok ich habs jz aufgeschrieben hab 5 sachen das müsste reichen :D :) danke :)

0

Alle Reiniger die Kalk entfernen und keine Neutralreiniger sind... also auch WC-Reiniger.

Da du sicher kein pH-Papier zu Hause hast, kannst du es ja mal zum Spaß mit Blaukrautsaft testen, der wird bei Säure rot. Falls du den auch nicht hast nimm eben Backpulver, falls CO2 entweicht war im Reinigungsmittel Säure enthalten.

Essigreiniger und deren Mischungen

Was möchtest Du wissen?