Welche popmusik passt zum Springreiten?

3 Antworten

Also ich persönlich würde Maite Perroni dafür empfelen. Am besten weren tal vez manana odercomo duelo oder te dare mi corazon. Vileicht past dir aber ser o parecer oder besame sin miedo oder aún hay algo besser. Du must dir merere anhören und dan entscheiden.

Da paßt so ziemlich alles. Ist halt eine Geschmacksfrage. Etwas flottes, da sich den Galoppsprüngen anpaßt. Soll es für eine Springquadrillie sein, sucht Euch ein paar Lieder aus und springt dann dazu, dann auswählen.

In der Dressur Peter Fox, klappt vielleicht auch beim Springen ;o)

Westernreiten oder Englischreiten? Was ist besser?!

Meine ABF behauptet immer, dass englisch reiten nicht gut ist für die Pferde, dass Springreiten nicht gut sei und Dressur Quälerei. Sie selber reitet Western. Was ist bessert für die Pferde? Dann sagt sie noch, dass die englisch Reiter nicht so eine gute Bindung haben zu ihrem Pferd, die Western Pferde seine immer so ruhig und die englisch Pferde so nervös. Hat sie Recht oder nicht??

...zur Frage

Werden die Pferde missbraucht?

Zur Zeit ist ja der Große Pferdewettbewerbt in Aachen (CHO) mit Springreiten und so. Machen die Pferde das gerne oder oder machen die das nur weil die gezwungen werden ? Wie findet ihr das?

...zur Frage

Springen - Welche Ausbinder?

Hallo

Was für Ausbinder kann man für das Springreiten benutzen? Was auch einem Pony passt.

...zur Frage

Springreiten -> wie schaltet man den Kopf aus?!

Hallo zusammen,

ja wie ihr schon ahnen könnt, gehts ums Springreiten... Ich muss es irgendwie hinkriegen, dass ich meine Angst ausschalte. Aber mal von vorne :) Ich habe vor einigen Jahren mit dem Springen auf meiner sehr erfahrenen RB angefangen, war auch so weit alles gut. Bin dann einige E-Springen geritten, LK 6 gemacht etc. Dann bin ich irgendwann mit der Stute in einem Oxer gelandet, Stangen kaputt etc, aber Pferd und ich zum Glück heile. Ab dann war aber der Respekt vor Oxern da.

Dann irgendwann mit der zweiten RB gesprungen. Der hat gut hingezogen und ich wurde relativ sicher, Respekt vorm Oxer war immer noch da, aber ich bin immer rüber. Dann auch A - L (Steil) gesprungen. Alles gut, bis das Pferd leider Probleme mit den Sehnen bekam und weg gekommen ist.

Dann kam die dritte RB (alles beim gleichen Besitzer). Das ist jetzt auch der aktuelle.. Der Wallach ist noch jung (inzwischen 6) und sehr groß (über 1,85). Anfangs sind wir nur über Stangen und Kreuze, aber schon das gab manchmal Probleme, weil er recht guckig war und ich überhaupt keine Erfahrung mit jungen Pferden hatte. Aber es ging alles, ich hab mich langsam an ihn gewöhnt, bin dann kleinen Pacours mit ihm gesprungen, auch Oxer. Er hat seine ersten Springpferdeprüfungen absolviert (mit dem Besi) und gewann dadurch auch an Sicherheit und Erfahrung. Dann ist der Besi beim Springlehrgang beim Oxer runter gefallen, weil der Wallach kurz vorher relativ fies weggezogen hat. Ich habe zugeguckt und hatte plötzlich wieder total Schiss vorm Springen. Wir waren also wieder beim Anfang... ich hatte Angst vorm Kreuz -.- Der Besi lässt mich jedes Mal beim Unterricht springen (nicht hoch). Inzwischen hab ich auch beim Kreuz überhaupt keine Bedenken mehr und Steil geht auch (nicht höher als A). Jetzt am WE sollte ich einen alleinstehenden Oxer springen (gelb, genau in so einen bin ich früher mit der Stute gestürzt) und ich Vollidiot zieh den Wallach kurz vorher weg, weil ich Angst bekommen hab. Ist natürlich total scheie, wenn ich dem jungen Pferd so extrem die Unsicherheit vermittel... Aber was soll ich machen? Da setzt mein Hirn kurz vorm Sprung aus und 2 Galoppsprünge vor dem Oxer zerr ich am Zügel, weil ich denke, das passt nicht etc... Bin dann zwar noch 2 mal rüber, der Wallach ist zum Glück echt artig gesprungen... aber die Angst... wie krieg ich die weg?? Mein Sturz ist bestimmt schon 5 Jahre her, ich bin seit dem schon tausende Male wieder übern Oxer, ohne dass was passiert is, aber trotzdem hab ich irgendwie noch nicht wieder verinnerlicht, dass da nichts passiert >.<

Hilfe! :( Und sorry, dass ich meine halbe Lebensgeschichte hier aufgeschrieben hab... hoffe, ihr lest es euch trotzdem durch und habt vielleicht ein paar Tipps? :)

...zur Frage

Wieso sind die Lieder in dem Film "the Greatest Showman" so unpassend?

Als ich erfahren hatte, worum es in dem Film geht (ich liebe Zirkus und das 19. Jahrhundert) , habe ich mich auf ein richtig schönes Musical gefreut. Heute aber habe ich beim Probehören all die Freude auf den Film verloren: Es ist schreckliche, unpassende und dazu noch elektronische Popmusik. Dabei wird musikalisch keinerlei Bezug weder zum 19. Jahrhundert noch zum Zirkus gemacht.

Klassische Musicalmusik (wie in "Elisabeth" oder "Sweeney Todd") würde noch einigermaßen passen, aber Populärmusik, die keineswegs passt, was wollen sie damit erreichen? Das sich nur 14 Jährige Mädchen den Film ansehen? Oder ist der Film so schlecht, dass sie Cineasten und Erwachsene mit der Musik schon im Voraus vertreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?