Welche Pflanzen für Biosphäre geeignet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist schwierig und leicht zugleich. Ich habe eine zeitlang in einer geschlossenen 30 L Flasche ein "Biotop" beobachtet. Ein kleiner Wurmfarn hat sich darin neben Grünalgen lange gehalten. Im Prinzip kannst du einer Vielzahl von Pflanzen(Samen) einen Start in deiner Biosphäre ermöglichen und schauen, was passiert. Gezielt etwas zu machen ist unmöglich, und Ratschläge zu erteilen noch schwieriger (Größe, Licht, Temperaturverlauf?). Setze dein Biotop an und beobachte. Leben wird sich auch in einem völlig verschlossenen Behälter mit Biomasse über Jahre entwickeln, wenn du ihn nicht sterilisierst oder auf extremen Temperaturen hältst (-25 bis + 120 oder mehr).

Urwaldriesen sind nicht ganz so geeignet. Ich würde kleinere Pflanzen vorschlagen. Moose sind auch dekorativ und Farne.

Wie groß ist dein Glas, ich weiß das Sonnenblumen (Helianthus annus) ist sehr Photosintheseaktiv aber wohl etwas zu groß für dein Glas. Alle Pflanzen die in kurzer Zeit viel Masse produzieren kann man als sehr Photosintheseaktiv beschreiben.

leifstyle 13.11.2013, 17:57

Ungefähr eine Höhe von 60cm und eine Breite von 50 cm.

0

Was möchtest Du wissen?