Welche Nutztiere halten?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Hühner/Puten 31%
anderes 23%
Rinder 15%
Schafe/Ziegen 15%
Kaninchen 8%
Wassergeflügel (Ente/Gans) 8%
Schweine 0%

11 Antworten

Rinder

Ich liieebe Kühe. Das dorf, wo ich früher gewohnt habe, war umgeben von großen Kuhweiden, wo das ganze Jahr über etwa 50 Kühe standen. Eine Weile war dort ein weißer Stier, den ich jeden Tag besucht habe. Er war zahm und hat mir immer die Hände abgeleckt. Eines Tages war er weg, aber es waren Fleischkühe, also ja..

Und wo ich jetzt wohne, ist ein Bauernhof in der Nähe, wo ich immer wenn wir dort Milch holen, die Kälbchen, die von ihren Müttern getrennt wurden, an meinen Händen nuckeln lasse🥺

Ich hätte sooo gerne selbt Kühe, aber wir haben nicht genug Platz🙁

Kaninchen und Hühner haben wir schon^^

Liebe Grüße, DivingKelpie :)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich lebe in der Natur und beschäftige mich jeden Tag mit ihr

Ich habe Hühner bei mir wohnen. Schlachten kommt nicht in Frage und so legen auch nicht alle Eier, weil viele schon etwas älter sind.

Was ich an Hühnern auch sehr schätze, ist, dass sie helfen, alles,was im Garten so anfällt, durch Scharren zu zerkleinern, so dass sich der ehemalige Sandboden auf dem Hühnerhof mit einer dicken Humusschicht überzogen hat.

Aber last, but not least sind Hühner sehr angenehme Zeitgenossen und es löst immer wieder heiteres Gelächter bei mir aus, wenn ich sie von meiner Bank vor dem Hühnerhof aus beobachte.

Wassergeflügel (Ente/Gans)

Ich mag Gänse, weil es sehr intelligente Tiere sind (und gut schmecken tun sie auch).

Leider ist die Haltung von Gänsen und Enten in meiner Gegend riskant, weil der Wald nebenan voller Füchse ist. Eine umfassende räuber-sichere Einzäunung ist aufwendig und teuer. Außerdem kommt bei Geflügel, das im Freien gehalten wird, stets die Gefahr der Ansteckung mit Vogelgrippe hinzu.

Werde daher weiterhin ohne Gänseherde auskommen müssen. Schade eigentlich.

Schafe/Ziegen

Ich würde sogar mehrere Arten Nutztiere halten aber Schafe und eine oder zwei Ziegen stünden ganz oben auf der Liste.

Beide Tiere kann man melken, die Schafe geben dazu noch Wolle und am Ende geben beide Tierarten Fleisch.

Hühner kämen auf Platz 2 wegen den Eiern und dem Fleisch. Alternativ kämen Kaninchen noch in Frage, da man aus dem Fell auch Kleidung herstellen kann.

Eine Pute oder Gans kann man sich für St. Martin und Weihnachten aufziehen.

Hühner/Puten

Wir haben aktuell selbst eigene Hühner. Ich liebe es deren Eier zu essen und mir persöhnlich schmecken sie viel besser als die aus dem Supermarkt. Außerdem werden sie mit der Zeit sehr zutraulich und kommen immer sofort auf einen zu, wenn man am Stall vorbeiläuft. Ich liebe es einfach.

Was möchtest Du wissen?