welche nachname passt?

6 Antworten

Erst einmal: Warum versteifst Du Dich auf englische Namen? Warum spielen Deine Geschichten offensichtlich im englischsprachigen Raum? Nutz etwas anderes. Dann ist es eben nicht ein Jimmy, sondern ein Juan. Oder ein Jean. Oder ein Romain. Oder ein Japaner namens Nagato. Selbst wenn es im englischsprachigen Raum ist, muss er ja nicht Engländer oder U.S.-Amerikaner sein. Es gibt so viele Nationen. Nimm einen Inder. Oder einen Native Indian. Oder einen Exilmexikaner.

Sei flexibler in der Herkunft des Hauptcharakters und das Problem erledigt sich von selbst.

ich hab bisher geschichten geschrieben in denen die hauptfiguren entweder amerikaner, deutsche oder japaner waren...

das problem ist, das ich mir immer die selbe person vorstelle... da ich immer an die selbe person denke... die person denkt halt immer gleich, sieht ähnlich aus und passt perfekt in alle hauptrollen...

aber du hast recht... ich kanns mal mit anderen ländern versuchen...

vielen dank!

0

Du könntest, ohne Witz, bei den Portalen schauen, wo man Babynamen nach Beliebtheit geordnet sehen kann. Nachnamen gibts da zwar keine, aber schlag einfach mal das Telefonbuch auf...

Wenn ich mal einen fiktiven Namen suche, schaue ich im Abspann eines Filmes nach. Dort stehen immer hunderte Namen. Ich mix mir dann immer einen aus mehreren zusammen.

das ist ne gute idee!

ich wollte mir in nächster zeit sowieso noch ne menge filme angucken und dann schreibe ich einfach mal mit, was für namen so im abspann laufen...

viele dank!

0

Was möchtest Du wissen?