Welche Limonade schmeckt gut und hat wenig Zucker?

6 Antworten

Mache sie selbst:

In eine Karaffe Wasser füllen, Orangen-und/oder Zitronenscheiben und Minzblätter geben. Eiswürfel dazu.

Presse eine rosa Grapefruit aus und mische sie mit Mineralwasser.

Alles ohne Zugabe von Zucker. Kannst aber flüssigen Süßstoff dazu geben.

Verzichte auf beides und kauf dir lieber naturtrüben Apfel-Direktsaft. Den mischt du 1:2 mit Mineralwasser. Das schmeckt, ist der perfekte Fitmacher und du führst dir keinen künstlichen Zucker zu. Im Saft ist zwar Fruchtzucker enthalten, aber in der Schorle-Mischung nimmst du letztendlich nicht sooo viel davon zu dir und du wirst davon mit Sicherheit nicht fett :-)

Eine Limo mit wenig Zucker fällt mir nicht ein, aber Fanta kann man mit Sprudel gut verlängern, die schmeckt dann immer noch. Oder Du nimmst normalen Sprudel und spritzt etwas Zitrone rein, dass ist erfrischend und wirklich lecker + es hat gar keinen zucker.

wenn es süß sein soll, ist zucker drin. die zucker-ersatzstoffe sind kritisch zu sehen: die zunge schmeckt süß - wenn auch nicht wirklich so süß wie zucker! - die bauchspeicheldrüse denkt, es kommt zucker, stattdessen kommt chemie. wie soll das auf dauer gut gehen? wenn das über jahre so geht, kann das ergebnis nur eine erkrankung der bauchspeicheldrüse sein, bis hin zum krebs.

--

das trinken von leitungswasser ist für die meisten sehr gewöhnungsbedürftig, aber diese gewöhnung ist erstaunlich schnell machbar, und sie ist nötig im interesse der gesundheit!

...wenn du den Aufschriften auf den Flaschen vertraust, dann achte auf viel Mineralien und wenig Kohlenhydrate und Fett...

Was möchtest Du wissen?