Welche Kriterien muss ein Baum aufweisen, dass er unter Naturschutz kommt?

3 Antworten

Um einen Baum zu fällen, braucht man immer eine Genehmigung, sogar, wenn er auf dem eigenen Grundstück steht. Habe ich jedenfalls mal gelesen.

Normalerweise haben Gemeinden eine Baumschutzverordnung. Niemand darf einfach so ohne Genehmigung einen alten Baum fällen, auch nicht auf dem eigenen Grundstück.

Es muß schon einen triftigen Grund dafür geben, der Baum muß krank oder geschädigt sein.

Ich glaube er darf den Baum nicht ohne Genehmigung fällen, egal ob Naturschutz oder nicht. Zumindest ist das so wenn du ein größeres Grundstück kaufst auf dem z.B. Wald ist. Die Bäume dort dürfen nur mit Genehmigung gefällt werden. Auch würde ein Naturschutz nur so lange gelten so lange der Baum keine Gefahr darstellt, wenn die Möglichkeit besteht das bei einem Unwetter z.B. ein Ast abbricht oder schlimmeres, dann ist es schnell um den Naturschutz geschehen.

Was möchtest Du wissen?