Welche Jobs kann man in Südkorea machen als Ausländer?

2 Antworten

Das Problem ist primär das folgende: Du darfst dort nur arbeiten wenn du direkt von einer Firma angestellt wirst (sonst keine Arbeits- und Niederlassungserlaubnis) ABER das bedeutet Unmengen Aufwand und Papierkram für die Firma (die müssen dir Visum und Arbeitserlaubnis beschaffen), deswegen werden die sich 3 mal überlegen ob sie einen "Ausländer" einstellen oder jemanden der bereits in Korea Arbeits und Aufenthaltserlaubnis hat. 

Dazu kommt dass man in Korea idR auch als Ausländer nur Jobs bekommt wenn man ein abgeschlossenes Studium vorzuweisen hat, sonst zählt man quasi als "ohne Schulabschluss". Also mit Abi, Berufsausbildung oder sonstiges braucht man auch nicht antanzen (wenn ich jetzt mal Dinge wir Kellnern oder Putzen weglasse, also Aushilftstätigkeiten weglassen)

viielcht deutscher touristenführer brauchst halt gutes englisch 

wenn deutsche toruisten kommen ist es ja gar kein problem

Was möchtest Du wissen?