Welche Firma stellt die besten Füller her?

14 Antworten

Bei unter 50€ wirst du wahrscheinlich nichts finden, was besser ist als die "normalen" Lamy-Füller für 15€, die tun ihren Job und haben für ihren Preis ein hervorragendes Schriftbild, auch Probleme wie Kratzen, Auslaufen etc. sind eher die Ausnahme. Das hier wäre so einer: https://www.amazon.de/Lamy-017-F%C3%BCllhalter-Safari-umbra/dp/B000GPI74U?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B000GPI74U&linkCode=as2&redirect=true&ref_=as_li_tl&tag=2688593-21

Ich verwende einen Parker Duofold International, das ist der beste Füller, mit dem ich je geschrieben habe, Schreiben wird von einer nervigen Notwendigkeit zu einem echten Erlebnis, anders kann ich es nicht ausdrücken, aber der hat auch stolze 200€ bei Amazon gekostet. Mittlerweile ist der Preis sogar auf 330€ gestiegen, offenbar hat sich die Nachfrage verändert. Wenn du dich also irgendwann dazu entschließen solltest, dir ein teureres Modell zu leisten, empfehle ich dieses hier: https://www.amazon.de/Parker-International-F%C3%BCllfederhalter-Verzierungen-Geschenkbox/dp/B00383GIM0/ref=sr_1_17?ie=UTF8&qid=1467150169&sr=8-17&keywords=parker+duofold+f%C3%BCllfederhalter

PS: Viele werden dir statt Parker Montblanc empfehlen. Montblanc ist teurer und nicht gerade besser, ich habe einen Montblanc Meisterstück einmal ausprobiert, er ist noch teurer als der Duofold und ich habe ihn als Füller mit geringerem Schreibkomfort empfunden. Plädiere eindeutig für Parker;)

Pauschal läßt sich die Frage gar nicht beantworten. Es gibt viele Firmen und Marken welche in dem genannten Preissegment um die 50€ schon sehr gute Füller herstellen. Unter meinen Favoriten wären zum Beispiel: Faber-Castell, Lamy, Kaweco und Pelikan. Für weiterführende Infos kann ich dir diesen klasse Füller Test http://schreibkultur.net/fueller-test/ nahelegen. Dort findest du aktuelle Angaben zu vielen Füllern.

Was ich nicht ganz nachvollziehen kann ist, dass der TE eine relative Preisgrenze von 50 € nennt, aber Füller für wenigstens 500 € empfohlen bekommt. Natürlich zählen Mont Blanc's zu den Besten und Edelsten der Welt, aber in der genannten Preisklasse nun mal nicht realisierbar. Im Bereich um 50 Euro gibt es aber doch durchaus gute Füller mit denen man prima schreiben kann.

Bei Lamy findet man in der Klasse prima Modelle, ich selbst schreibe am liebsten mit Kaweco. Habe seit gestern nochmal einen Kaweco "Student" mit M-Feder, der geht wie von selbst von der Hand aufs Papier.

Und mit den Lamys aus der Sammlung (Safari und AL-Star) schreibe ich seit meiner Schulzeit noch immer und immer wieder gern.

Auch die Modelle der Kaweco "Sport" Serie sind ganz tolle Füller, was aber schon erwähnt wurde.

Und auch in den Klassen über 500 Euro gibt es tolle Füller, die NICHT Mont Blanc heißen.... Visconti, Omas, Aurora, Graf von Faber Castell... nur um mal ein paar zu nennen.
:-)

Viele Grüße aus SB :-)

Füllerfeder kaputt :(

Hallo,

nachdem vor ca. einer Woche die Feder meines alten Füllers beim dummen Runterfallen (und leider auch sehr dummen Aufkommens) vollkommen verbogen worden ist, habe ich seit Freitag einen neuen Füller der Selben Marke (Pelikan).

Nun zu meinem Problem: Die Feder ist seit - man bedenke, nur einem Tag! - in der Mitte gespalten, soweit ja noch normal, leider biegt sich nun die rechte Hälfte in eine komplett andere als die linke und das Schreiben ist demnach auch unheimlich kratzig. "Zurückbiegen" in dem Sinne funktioniert nicht und deshalb muss entweder ein neuer Füller oder eine andere Alternative her.

Gibt es vielleicht irgendeinen "Trick" wie ich den Füller doch noch "retten" könnte? Sonst muss ich wieder ewig - ist ja schließlich Wochenende - auf die Bestellung warten und ich hab um ehrlich zu sein die Nase voll von Kulis (schreibt sich schrecklich und ständig wegstreichen statt einfach Killern D:). Und bringt es was sich an die Firma wegen dieses Mangels zu wenden? Ich meine nach einem Tag Füller kaputt - das kann's doch nicht geben, oder?

...zur Frage

Füllhalter empfehlung?

Hallo Community,

welchen Füller würdet ihr Empfehlen? Mein Budget beträgt 20€ , mehr möchte ich nicht ausgeben. Ich schreibe sehr viel, ich möchte es für die Uni benutzen.

...zur Frage

Was ist professioneller: Schreibt man mit Füller blau oder schwarz?

Hallo Leute,

ich kaufe mir bald einen Füller. Meine Frage: welche Tintenfarbe gilt als professioneller, blau oder schwarz?

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Suche füller mit Muster und Patronen?

Ich möchte mir einen Füller zulegen und mich mehr mit meiner schrift beschäftigen momentan gehe ich auf eine Berufsfachschule und möchte einfach mit einem Füller schreiben.
Der Füller sollte mit patronen sein also das man leicht selber kaufen und wechseln kann wie in der Grundschule.hehe.
Das Aussehen ist mir auch sehr wichtig. Finde diesen hier sehr gut aber der hat iwie komische Patronen ich glaube ist eher zum selber nachfüllen. Kenn mich da nicht so aus. http://www.ebay.de/itm/JINHAO-X750-Lava-Red-Pen-Fuller-Fullfederhalter-Kolbenfuller-Fountain-Fullhalter-/351382045918?hash=item51d00084de Mir gefällt das die Feder auch Muster hat.

Ganz wichtig: Gutes Material. Ich mag dieses Billige Plastik nicht aber es muss auch kein Edelstahl sein, hauptsache es fühlt sich gut an.

Preislich liege ich von: 0,01 - MAAAX: 15€

...zur Frage

Welches Luftgewehr taugt etwas?

Hallo. Ich bin am überlegen mir ein Luftgewehr zu kaufen und bin unschlüssig darüber welcher Hersteller es werden soll. Diana und Weihrauch sind ja weithin bekannt. Meine Firma selbst stellt Läufe für Feinwerkbau, umarex, walther und noch ein paar andere her, nur mal so nebenbei. Jedoch will ich nun keine Unsummen ausgeben. Was ist von Marken wie hämmerli oder Mercury zu halten? Ein Zielfernrohr brauche Ich nicht.

...zur Frage

welcher hersteller stellt die besten computermäuse her?

Suche einen guten Mäuse-Hersteller ?

welcher ist der beste

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?