Welche Bedeutung hat es, in Deutschland, wenn der Ehering an einer Kette um den Hals getragen wird?

17 Antworten

Soviel ich weiß, bedeutet es eine Erinnerung an einen verstorbenen Partner, oder an einen nie vergessenen Partner. Er ist nicht mehr an " der Hand", aber immer noch in der Nähe des Herzens. Manchmal wird ein Ring auch an einer Halskette getragen, der von einem verstorbenen Elternteil stammt. Wenn der Ring allerdings mit Absicht voll sichtbar ist, deutet es auf eine nie vergessene Liebe hin, die grade erst beendet worden ist. Also : " Du bist für mich gestorben", aber ich trage dich symbolisch noch bei mir. Soviel weiß ich darüber. Konnte ich helfen? LG von Abba08

Also ich hatte mal eine Bekannte die hatte einen Freund, die beiden trugen "Freundschaftsringe" beide trugen jeweils einen an ihrem Finger. Doch als die beiden sich in einer Beziehungskriese befanden trug sie ihren Ring an der Kette! Sie sagte mir damals: "Solange der Ring noch an meiner Kette hengt, hat er noch die Canche alles wieder in Ordnung zu bringen."

ich denke das es keine bedeutung hat.kann ja auch sein, das man keine ringe mag oder aus beruflichen gründen keine ringe tragen darf

Ich kenne das eigentlich nur aus "Bequemlichkeit". Manche stört der Ring am Finger beim Arbeiten oder beim Sport und man möchte ihn trotzdem tragen und an der Kette stört er vielleicht weniger.

Handwerker können meist keine Ringe bei der Arbeit tragen, da es stört oder schmerzt. Für Köche gilt ähnliches, da kommen auch hygienische Gründe hinzu.

Was möchtest Du wissen?