3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da die meisten Metallarmbänder an Armbanduhren verstellbar sind, handelt es sich hier um eine vereinfachte Vorgehensweise um das Armband ans Handgelenk anzupassen. Während man beim altbekannten Metallarmband die Sicherungsstifte noch mit 'ner Nadel o.ä. dünnem Haushalts- oder (wenn vorhanden) Uhrmacherwerkzeug "herausprokeln" musste lässt sich hier ganz ohne großen Aufwand die Größe des Bandes schnell passgenau einstellen.

Was möchtest Du wissen?