Weihnachten bei Freund verbringen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Musst du entscheiden ob du dich mit deiner Mutter anlegen willst oder nicht. Ich verbringe seit ich 17 bin immer Weihnachten mit meinem Freund, wir sind abwechselnd an HEiligabend bei ihm oder bei mir (am 1. Feiertag dann anders herum)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst unten, du möchtest erst mal bei ihm feiern. Hat das einen besonderen Grund??

Ich hab es bei meiner Tochter nicht so eng gesehen. Sie durfte schon mit 15 bei ihrer Freundin in der Nähe von Berlin Weihnachten und Silvester feiern.

So wieder zu dir. Schade wäre doch, wenn deine Mom ganz alleine zu Hause sitzen würde, falls sie keinen Freund hat.

Netter deiner Mom gegenüber wäre es vielleicht doch, dass dein Freund zu euch kommt umd mit feiert.

In den Köpfen ist immer noch "Weihnachten ist das Fest der Liebe, das feiert man im Schoß der Familie".

Viel Glück für Weihnachten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna93
01.10.2010, 17:51

Nein ER möchte erstmal bei sich feiern. Ja meine Mutter geht ja an Weihnachten immer zu meiner Oma weil sie eben nicht allein sein möchte und meine Schwester ist auch noch da. Aber danke an alle, mal sehen wie es diese Jahr klappt :)

0

Meine Mutter findet es chade, wenn ich oder eins meiner Geschwister zu Weihnachten nicht da ist, aber sie sagt nichts dagegen. Aber ich verstehe, dass deine Mutter Weihnachten gerne mit dir feiern würde. Kann denn dein Freund nicht vielleicht mit bei euch feiern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna93
01.10.2010, 17:23

Doch aber er möchte natürlich auch erstmal mit seiner Familie feiern. Und immer dieses hin und her hat er auch nicht so gerne. Es ist halt einfach was anderes, wenn man schön Geschenke auspacken kann und feiern kann und dann auch Zuhause bleiben kann.

0
Kommentar von Fruchtzwerg21
01.10.2010, 17:24

chade? du meinst nicht zufällig schade, oder?

0

ganz schön dreist, mit 7 Jahren :LOL: aber wenn du denn schon so früh-reif bist, dass du in dem Alter die Ausbildung zur BKF abgeschlossen hast, sollte es doch kein Problem sein notfalls schnell noch vor Weihnachgen selbst eine Familie mit deinem Freund zu gründen, setzt ein Kind in die Welt, und deine Mutter wird’s zufrieden sein, das Weihnachten in der Familie bleibt! :)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anna93
01.10.2010, 17:26

Was geht denn bei dir schief?

0
Kommentar von WildpinkWitch
01.10.2010, 17:43

Rechnen ist nicht jedermanns Sache XD

0

man kann ja springen ^^ mein bruder ist verheiratet und er ist erst mit seiner frau bei seinen eltern, danach gehn sie zu seinen schwiegereltern. allein schon wegen seinen kindern ist das schöner, da man ja mit beiden großeltern feiern kann und doppelt geschenke kriegt (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deine Mutter verstehen. Sie will an Weihnachten bestimmt nicht alleine sein. Du kannst ja deinen Freund fragen, ob deine Mutter auch kommen darf. Ich meine ihr seit schon so lange zusammen, da sollte das doch kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag doch deinen Freund, ob er zu dir kommen möchte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?