Weg zum Glück rasiert?

11 Antworten

Nein, ich bin absolut dagegen. Ein Mann soll aussehen wie ein Mann und nicht wie ein Molch.

Außerdem erhöht das Rasieren die Infektionsgefahr mit bestimmten Viren (den Erregern von Feigwarzen und Dellwarzen) und mit Eiterbakterien.

Und natürlich: Gleiches Recht für alle. Auch eine Frau soll aussehen wie eine erwachsene Frau und nicht wie eine Möchtegern-Vierjährige.

Danke! Scheinbar schreibt hier kein Teenager, sondern ein erwachsener Mensch, der nicht  jedem Modetrend (???) kritiklos hinterherrennt.

0
@turalo

Ich bin Mitte 50, meine Teenagerzeit lag in den 1970ern. Da rasierte man sich gar nichts, auch nicht Achseln oder Beine ;-)

Wobei ich zugeben muss, dass ich glatte Beine bei Frauen (und nur bei Frauen) hübscher finde. Aber Schamhaare gehören bei erwachsenen Menschen dazu.

0

das sieht denke ich jeder anders, ich persönlich finde sowas eher komisch, aber wie gesagt, das ist nur meine meinung

Ist doch deine Entscheidung. Jeder denkt verschieden.

Lieber wegnehmen, stopeln oder kurze sind schon okay aber kein Busch.

Ich meine das ist egal. Mir zumindest wäre es gleich, ob da jetzt Haare sind oder nicht.

Was möchtest Du wissen?