Wechseldatenträger(Mp3-Player) leer, aber Musik drauf?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du in dem AutoRun-Fenster "Dateien und Ordner anzeigen" anklickst passiert nichts anderes als wenn du den mp3-Player über den "Arbeitsplatz" bzw. "Computer" (bei Windows Vista und 7) öffnest.

Wenn du nichts siehst, kann es sein, dass der PC die Dateien versteckt. Gehe mal oben im Ordnerfenster auf "Extras" --> "Ordneroptionen..." Dann auf den Reiter "Ansicht", runterscrollen und unter "Versteckte Dateien und Ordner" "Alle Dateien und Ordner anzeigen" --> OK. Wenn er dann nix anzeigt weiß ich auch nicht weiter.

Viel Glück

Das hatte ich in einem anderen Forum auch gelesen und ausprobiert. Hat leider nicht geholfen, trotzdem Danke, das war die Beste Antwort! LG

0
@SuperB18

ach ja: hab dann doch alles formatiert, war auch mal wieder an der zeit meinen mp3-player auszumisten :-)

0
@SuperB18

Es kann auch sein, dass dein PC - aus welchen Gründen auch immer - mit dem Dateisystem auf deinem Player nicht mehr klar kommt bzw. meint nicht mehr damit klar zu kommen. Das wäre eine Erklärung für den Vorschlag, zu formatieren. Dadurch wird das Dateisystem wieder auf NTFS oder wie das hieß (Win. Standard), zurückgesetzt. Danach weiß dein PC wieder, dass das DS in Ordnung ist, weil er es gerade selber neu angelegt hat. Das wäre der wahrscheinlichste Grund, wenn du nach dem Formatieren wieder alles siehst.

0

schliess mal an einem anderen usb anschluss an

auch schon probiert :-(

0

Was möchtest Du wissen?