Wasserleitungen pfeifen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglicherweise Luft in der Leitung.abhilfe : Rohre entlüften - Entweder bei dir oder im Keller (Hausverwalter fragen ) . Kommt gern mal vor wenn was gemacght wird (auch bei Heizungsanlagen)

9

Abe sollte die Luft nach 3-4 Monaten nicht langsam mal aus den Leitungen raus sein? Und warum fängt es erst jetzt im Bad an?

0

Hört sich an als wenn die Zuleitung nun mehr Druck hat als vorher. Ob der Vermieter dafür gerade steht? Eher nicht.

Wer zahlt für die Untersuchung der Wasserleitungen auf Legionellen?

Meine Mutter wohnt seit Fertigstellung in einem Mehrparteien-Mietshaus. Die Hauser wurden vor 6 Jahren fertiggestellt. Der Bau des Hauses wurde mit öffentlichen Mitteln gefördert. Alle Mietnebenkosten-Abrechnungen waren bisher korrekt und auch nachvollziehbar; die Belege wurden zur Einsichtnahme auf Wunsch bereitgestellt.

Nun hat meine Mutter ihre Nebenkosten-Abrechnung für das vergangene Jahr bekommen und dort taucht ein Posten von knapp 780€ auf für die Überprüfung der Leitungen im Haus auf Legionellen-Befall.

Ich bitte um eure Hilfe. Bitte sagt mir, ob die Umlage dieser Untersuchung auf alle Mieter ok ist...

Vielleicht kann mir auch jemand sagen wo ich das ggf. nachlesen kann.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Strom durch Nachbarn angezapft?

Liebe Community,

Wir haben vor ein paar Tagen unsere Jahresendabrechnung bekommen und sollen nun einen gehörigen Betrag nachzahlen. Da uns der Betrag und Verbrauch für den berechneten Zeitraum sehr hoch vorkam, haben wir uns mit unserem Stromanbieter in Verbindung gesetzt.

Auch hier bekamen wir zu hören, nachdem abgewogen wurde, welche Geräte bei uns durchschnittlich wie oft laufen, dass der Verbrauch für einen Haushalt mit zwei Erwachsenen und einem Kleinkind viel zu hoch ist und so kaum zustande kommen kann.

Nun vermuten wir, das irgendwie unsere Leitungen von einer der Nachbarswohnungen mitangezapft wurden. Bei der hierigen Verlegung tät es mich nichtmal wundern, wenn manche Leitungen so oder so zusammengelegt wurden.

Wie kann man also rausfinden, ob dies der Fall ist? Gibt es dafür überhaupt eine Möglichkeit oder woran erkenn ich das?

...zur Frage

Ist das das Auslassventil für die Wasserleitung?

Hallo,ich wohne in einem Neubau. Zum ersten Mal möchte ich die Wasserleitung für den Garten entleeren. Im Prinzip müsste es ein Ventil geben, das Luft zieht um die Leitung zu entleeren. Gehe ich recht in der Annahme, dass es sich dabei https://pl.vc/1m0eeum das Ventil handelt, das ich aufdrehen muss?

Danke und lg!

...zur Frage

Beim anbringen von Abschlussleisten für´s Laminat, ein Kupferrohr in der Wand beschädigt. Wer bezahlt die Reparatur?

Ich weiß, das Stromkabel ab einer bestimmten Höhe über dem Fußboden verlegt werden müssen, damit so etwas nicht passiert. Wie sieht es mit wasserführenden Kupferleitungen aus? Ich war selber nicht anwesend und kann nur das weitergeben, was mein Enkel mir erzählt hat.

In einem Zimmer durfte, laut Vermieter, Laminat verlegt werden. Beim anbringen einer handelsüblichen Abschlussleiste wurde dabei ein Kupferrohr mit einem kleinen Nagel getroffen und war kaputt. Ich nehme an, das das Rohr auch nicht zu sehen war, da es wohl eingeputzt wurde.

Dürfen Wasserleitungen so knapp am Boden verlegt werden oder müssen die nicht auch eine bestimmte Höhe haben, wenn sie dann in der Wand verlaufen? (Wer das gebaut hat weiß ich nicht.)

  1. Kann man das für die Wasserleitung ggf. irgendwo nachlesen? (Ich denke da an eine Art Norm)

  2. Wer ist für den Schaden am Ende verantwortlich? Der Mieter oder der Vermieter?

Ggf. bitte mal die Themenangabe verbessern, Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?