Wasser lieber still oder mit Kohlensäure?

Das Ergebnis basiert auf 18 Abstimmungen

Still 50%
Kohlensäure 44%
Egal 5%

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Still

Ich trinke nur stilles Wasser. Kohlensäure mag ich überhaupt nicht. Außerdem trinkt man wesentlich weniger, wenn Kohlensäure enthalten ist, da diese den Durst schneller stillt. So hat man zwar kein Durstgefühl mehr, trotzdem bekommt der Körper dadurch unbemerkt zu wenig Flüssigkeit. Und es bläht den Magen etwas auf. ;-)

Egal

Spielt keine Rolle. Das ist eine reine Geschmackssache, Wasser mit Kohlensäure ist nicht besser oder schlechter als stilles Wasser. Leitungswasser ist bei uns sogar noch besser kontrolliert und auch nicht ungesünder als Mineralwasser. Kohlensäure sorgt zwar dafür daß sich zb Keime etwas schlechter vermehren aber bei uns ist Leitungswasser sogar gesünder als Mineralwasser und hat oft nicht mal weniger Mineralien sogar mehr.

Stiftung Warentest: Leitungswasser ist gesünder als ...

Kohlensäure

Ich find mit Kohlensäure erfrischender.

Wenn ich stille getränke will, trinke ich lieber saft, tee oder Kaffee. Bei wasser fehlt mir der geschmack

Was möchtest Du wissen?