Wasser an der Spüle ganz schwach?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falls du es noch nicht kontrolliert hast: Unter der Spüle gibt es Wasserhähe, über die man das Wasser abstellen kann. Vielleicht hat ein Kind dadran gedreht, so dass der Wasserdruck jetzt nur noch gering ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IsaLu97 24.08.2016, 22:16

kann sein danke für den Tipp! :)

0
Silo123 26.08.2016, 08:33

Das ist echt die häufigste Ursache, daß jemand an den Absperrhahn gekommen ist, kann auch beim Putzen passiert sein.

Ansonsten mal den Perlator abschrauben und entkalken- das wäre die zweithäufigste Ursache.

0

klingt nach neuen Wasserrohren !

Ich hätte ja auch erst an ein durch Rost verstopftes Sieb gedacht, aber das hast Du ja schon ausgeschlossen.

Kleine Anektode am Rande : Wir bewohnen ein dreistöckiges Mehrfamilienhaus. In der obersten Etage funktioniert die Klospülung nur mit Warmwasser, weil die Kaltwasserleitung wohl verstopft war. Haben uns die Vorbesitzer auch ganz dezent verschwiegen .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
IsaLu97 24.08.2016, 20:13

och nööö :c ich hoffe nicht das da irgentwas verstopft ist hab eher gehofft man kann den wasserdruck einzeln verstellen oder sowas :D ich weiss doch auch nich ich kenn mich da nicht ausxD trotzdem danke für die hilfe:)

0
elagtric 24.08.2016, 20:27
@IsaLu97

naja, im Bereich der Heizungstechnik gibt es den Begriff "hydraulischer Ausgleich" ... um halbwegs gleiche Durchflussmengen zu realisieren.

Bei Dir klingt es eher wirklich nach zugesetzten Rohren.

Einzeln verstellen ist Quatsch, der Wasserdruck sollte eigentlich überall gleich sein. Es sei denn, deine Küche liegt paar hundert Meter über dem Bad usw ...   ;)

Bin kein Profi, eher Laie, aber zugesiffte Rohre sollten sich auch ohne Neuverlegung wieder freizubekommen sein. Frag einfach mal beim örtlichen Wasserversorger nach, die kennen ihre Spezis.

0
IsaLu97 24.08.2016, 20:47

ok mach ich c:

0

Was möchtest Du wissen?