Waschmaschine funkt

7 Antworten

JA, unten beim Sieb ungefähr sitzt der Antriebsmotor. Es ist dann sehr wahrscheinlich, dass die Motorkohlen defekt sind und man dann Lichtreflexe durch die Spalten des Gehäuses sieht. Wenn man Pech hat ist auch der Kollektor schon beschädigt. Man sollte so schnell wie möglich die Kohlen wechseln lassen, bevor der Motor einen Schaden nimmt. Auf eine Gewährleistung kann man sich aber dabei nicht beziehen, da Motorkohlen Verschleißteile sind.

Ok aber was so etwas ungefähr kostet weiß man nicht

0

Wo fängt es denn an zu funken? Eigentlich ist die übliche Funkenquelle der Kollektor des Motors. Den kann man aber im normalen Zustand nicht sehen. Wenn man bei abgebauten Gehäuse-Blech den Motor sieht und dieser am Kollektor funkt, sind manchmal die Kohlen gebrochen. Diese können von einem Fachmann leicht ersetzt werden. Eigen-Initiative ist in diesem Fall nicht anzuraten, wenn man keine technischen und mechanischen Kenntnisse hat. (Elektrischer Schlag und schwere Schnittverletzungen an den Streben der Riemenscheibe)

Ich selbst würde da nie etwas machen wenn dann nur nen Mechaniker

0

Die hydraulischen Federn, die die Trommel zum schleudern bringt sind durchgewätzt. Ist sehr häufig der Fall, du kannst diese dann austauschen lassen.

LG

Vielen dank, läuft sowas auf Garantie oder muss man das selbst tragen?

0
@strawberry86

Wenn du noch die Garantie auf die Maschine hast, dann kannst du sie natürlich umtauschen, denn der Defekt ist ja nicht deine Schuld, sondern eine Mängelrüge. Eine Reperatur jedoch müsstest du selbst tragen, wenn die Garantie keine Reperatur einschließt.

0

Unten wo das Sieb ist sieht man nicht direkt funken sonder eher wie ein blitzen blöd zu erklären.

Motorkohlen!

Was möchtest Du wissen?