Waschmaschine beendet das Programm nicht , Tür verschlossen!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Normalerweise funktioniert so ein Türschloss elektrothermisch.

Nach Programmwahl und Start Taste drücken heizt eine kleine Heizung einen "Bimetallstreifen auf. Dieser kippt dann aus seiner Ruhestellung und schiebt den Verriegellungsknopf ein Stück vor. Somit ist die Tür elektrothermisch verriegelt!

Normalerweise kippt der Bimetallstreifen zurück und gibt die Verreigelung frei, wenn Maschine am Programmende diese Elelktrothermische Verreigelung beendet. Normalerweise müsste diese Verriegelung auch Enden, wenn man den Stecker zieht, bzw Maschine aus schaltet.

Aus geschaltet hast du ja schon und das brachte nichts. Versuche es mal mit Stecker ziehen und 10 Minuten abwarten. Sollte es dann immer noch nicht gehen, ist das Türschloss defekt.

Kannst dann mal googeln nach Notentriegelung Waschmaschinentür.

Zum Programm kann ich nichts sagen, aber ausschalten und abwarten - nach einiger Zeit entriegelt die Tür eigentlich immer.

Die Waschmaschine war die ganze Nacht aus vom Strom . Ist aber nicht passiert

0

KOmisch ist, dass die Maschine auch nicht entriegelt wenn wenn du den Strom wegnimmst denn normalerweise wird dann das Programm aus dem Speicher gelöscht.

Weiß auch nicht mehr weiter

Genau , das dachte ich mir auch . Normalerweise wenn man das ausschaltet müsste die Tür öffnen können , aber leider nichts .

0

Hab grad selber gegoogelt. Abgepumpt hat sie? Bei manchen sei anscheinend beim Flusensieb ne Art Notentriegelung.

Ja abgepumpt hat sie . Und das mit dem fliesensieb hab ich auch schon probiert , leider nichts passiert

0
@RedHood

Hahaha , wenn ich wollte könnte ich auch das Schloss aufbrechen , aber das ist ja nicht der Sinn :)

0

So es hat geklappt liebe Community . Hab nachdem wieder auf eine Minute war etwas stark auf die Tür gehauen und siehe da Programmende hat geklappt und ich konnte die Tür öffnen. Vielen Dank nochmal 😝😉

Was möchtest Du wissen?