Was zuerst rechnen (binomische Formeln )?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier mal alles im Zusammenhang:

http://dieter-online.de.tl/Rechenrangfolge.htm

Folglich erst die Klammer quadrieren
und dann bei allen Termen das Vorzeichen umdrehen.

- (a+b)² = - a² - 2ab - b²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gilt:

Klammer vor Potenz vor Punkt vor Strich

Die Klammer a + b kannst du nicht weiter zusammenfassen, also kommt jetzt die Potenz - binomische Formel:

-(a + b)² = -(a² + 2ab + b²)

Jetzt noch die Klammer auflösen:

= -a² - 2ab - b²

Was du machen könntest, wäre Folgendes:

-(a + b)² = -(a + b)(a + b)
              = (-a - b)(a + b)
              = -a*a - b*a - a*b - b*b
              = -a² - ba - ab - b²
              = -a² - 2ab - b²

Aber du darfst das Minus nicht einfach auf beide Klammern beziehen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst das Minus nicht in die Klammer rein ziehen, das ist keine Erlaubte Rechenoperation.

Also erst die binomische Formel ausrechnen und dann überall das Vorzeichen ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crusius
19.10.2016, 00:41

"reinziehen" wollte ich es auch nicht. Danke für die Auskunft :-)

0

Erst die Klammer. -(a+b)²=-(a²+2ab+b²)=-a²-2ab-b²

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk Dir es so geschrieben:

-1 • (a+b)²

Es gilt Klammer vor Punktrechnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?