Was würdet ihr an meiner Stelle machen: Jetzt ein Auto kaufen oder auf ein Traumauto sparen und weiter ÖPNV nutzen?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Jetzt ein Auto kaufen. 69%
Anderes. 23%
Weiter auf den Traumwagen sparen. 8%

7 Antworten

Anderes.

Für die Strecke wäre ein Roller ausreichend - ist ja nur 2x die Woche...

Bei der Zeit, die Du mit Öffis brauchst - bin froh, nicht auf dem Land zu wohnen.

verreisterNutzer  14.06.2023, 16:22

Ich wohne nicht mal auf dem Land, sondern in einer Kleinstadt. Es ist einfach nur traurig..

1
Jetzt ein Auto kaufen.

Wenn du deinen Führerschein neu bekommen hast würde ich lieber erstmal ein anderes Auto kaufen. Bist ja noch neu im Verkehr dabei und vielleicht noch aufgeregt wodurch schnell Unfälle passieren können. Ist dann blöd wenn dein Traumauto was abbekommt… Außerdem würde ich auch nicht noch extra zwei Jahre mit den Öffis fahren wenn ich meinen Führerschein habe

Jetzt ein Auto kaufen.

Jetzt ein kleines Auto (ca.5000€) das im Unterhalt günstig und beim Wiederverkauf recht schnell weg ist kaufen.Zum Beispiel Toyota Aygo, Hyundai i10 oder Ford Fiesta.Den eine Zeit lang fahren und währenddessen weitersparen.

Weiter auf den Traumwagen sparen.

Zieh durch und spare für deinen Traum. Gebe kein Geld aus für etwas wo du nicht hinter stehst. Wenn du Mal alt bist wirst du bereuen die zwei Jahre nicht noch gewartet zu haben.

Jetzt ein Auto kaufen.

Du bist Fahranfänger - da brauchst du erstmal ein Fahrzeug, wo ne Delle und Kratzer egal sind. Dein Traumauto kann später immer noch kommen.

Edit: Hab gerade bei einer anderen Antwort gelesen, dass ein Roller auch was wäre: JA! absolut. Ich weiß nur nicht, ob du das mit deinem Führerschein fahren darfst.