Was wird auf dem Arbeitsspeicher gespeichert?

3 Antworten

Hallo, der Arbeitsspeicher löcht sich selbst, spätestens, wenn du den PC mal ausmachst. Im Arbeitsspeicher wird immer das gespeichert, was du gerade machst, als wenn du ein Word-Dokument bearbeitest, wird es von der Festplatte in den Arbeitsspeicher kopiert, im Arbeitsspeicher bearbeitest du es und wenn du fertig bist, verschwindet es wieder aus dem Arbeitsspeicher. Wenn du die Datei speicherst, wird von der aktuellen Version im Arbeitsspeicher eine Kopie auf der Festplatte angelegt.

lieber festplatte formatieren und mehr RAM nachrüsten, der arbeitsspeicher ist nur dazu da, die laufenden programme zu versorgen^^evtl mal im taskmanager nachschauen, ob da ein programm viel RAM benötigt...aber wie gesag am besten formatieren, festplatte leeren bzw zusätzlichen RAM einbauen.

ein Teil des funktionieren Betriebssystems, Autostartptogramme und Zwischenspeichern von Anwendungen, die du gerade durchführst.. das ist so das wichtigste

Was möchtest Du wissen?