Was wird als 'stille' Verbrennung bezeichnet?

1 Antwort

Über Nahrungsmittel nehmen wir Kohlenhydrate auf.Diese werden bei der Verdauung in Traubenzucker umgewandelt, der über Blutbahn zur Muskulatur und Gehirn transportiert wird. Dort dient Traubenzucker als Brennstoff und wird mit Hilfe des Blutsauerstoffs (ais der Lunge) zu Kohlendioxid oxidiert. Dabei wird Energie in Form von Wärme und Muskelarbeit frei. Traubenzucker enthält viele chemisch gebundene Kohlenstoff - Atome. Diese oxidiern zu Kohlenstoffdioxid, das wir wieder über die Lunge ausatmen.

Langsame Oxidation => Oxidation ohne Flammenerscheinnung

Was möchtest Du wissen?