Was waren die Unterschiede zwischen Lenin und Marx?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da könnte man jetzt natürlich ganze Bücher drüber schreiben. Von den biografischen Unterschieden einmal abgesehen, kann man die wesentlichsten Unterscheide so benennen.

Marx war der brillante Analytiker und Kritiker des Kapitalismus, der außer dieser politisch ökonomischen Betrachtung auch noch philosophisch mit seinem dialektischen und historischen Materialismus ein Werkzeug zum Begreifen der Welt geliefert hat.

Lenin hat auf Marx aufgebaut und eine revolutionäre Theorie geliefert, wie man den Kapitalismus überwinden und den Sozialismus aufbauen kann. Dazu hatte sich Marx nämlich kaum geäußert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PeVau hat schon Einiges dazu gesagt, sei daher nur noch ergänzend Folgendes angemerkt:

1. Lenin entwickelte eine Imperialismus-Theorie. Das war neu, sie baute auf Hilferdings Theorie auf.

2. L. "kreierte" den Berufsrevolutionär als Hauptakteur der Revolution, bezahlt von der bolschewistischen Partei.

3. L. baute die Bedeutung der Diktatur des Proletariats systematisch auch theoretischaus. Marx hatte dies nur knapp skizziert.

4. Bündnisfragen für den Sozialismus wurden gründlichst erarbeitet. Auch da bot Marx recht wenig.

5. Arbeiter sind laut Lenin nur trade-unionistisch in ihrem Bewußtsein

6. der Sozialismus muß daher von Außen in die Massen eingeflößt werden. Da er nicht per se im Bewußtsein der Werktätigen präsent ist.

7. die Unterscheidung von Klasseninstinkt und Klassenbewußtsein. Ersteres hat nach seiner Auffassung fast jeder Proletarier und Proletarierin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt fast nur Unterschiede sobald man die Grundideen des Kommunismus verlässt. Marx war Theretiker und Philosoph, Lenin Praktiker und Realpolitiker Aus diesen Unterschieden ergeben sich alle anderen. Marx hat Bücher darüber geschrieben wie die kapitalistische Gesellschaft funktioniert und wie man sie zu Wohle der Massen verändern könnte. Lenin hat eine Revolution angeführt, hat den ersten sozialistischen Staat gegründet und im Bürgerkrieg verteidigt und musste sich mit den täglichen Belangen der Realpolitik und Verwaltung eines Landes rumschlagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?