was war euer schönster tag bzw moment in eurem leben?

8 Antworten

Schwer zu entscheiden. Ich fühl mich öfter mal als war ich noch nie sooo glücklich und als wär ich gerade jetzt maximal glücklich, weil das Glück aus Erinnerungen schnell verblasst. Wenn ich mich entscheiden müsste, ist es aber eine Situation, in der ich mich jemandem, den ich sehr liebe geöffnet und meine hässlichen Seiten gezeigt hab, und er mich trotzdem mochte wie ich war. Das hat so viel Motivation und Selbstbewusstsein gebracht, mich überzeugt, immer zu mir zu stehen und niemals Menschen anzulügen, die ich gern hab, weil ich sonst solche Momente nicht erleben dürfte :-)

Echt gute Frage übrigens, gerade weil die Entscheidung so schwer fällt <3

0

Das ist normal, an die negativen Sachen kann man sich meist immer besser erinnern, ist so eine Art Schutzfunktion des Gehirns. Spontan würde mir da jetzt auch nichts einfallen.

Die Geburten meiner Kinder

Das 1. Date mit meinem 2. Mann

Meine 2. Heirat

Da ich immer das positive in den Vordergrund stelle, fällt mir so einfach nichts negatives ein. Es gibt genug negative Erlebnisse, aber die haben für mich keine Wichtigkeit.

Schon ein paar Jahre her.

Damals, als ich zum ersten Mal meinen Hund sah.

Und sie mich vor Freude gleich anbellte und anknurrte.

Da gibt es so viele, dass das hier den Rahmen sprengen würde

und die besten 5?

1

Was möchtest Du wissen?