Was war die größte und schönste Überraschung eures Lebens?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

heyy

als meine Eltern meine crush (die eher weit weg gewohnt hat) zu meinem Geburtstag eif zu mir eingeladen haben (mit übernachten).
ich hab so geheult als sie vor meiner Tür gestanden ist 😭❤️

du?

lg Issy ❤️

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – 🏳️‍🌈 Ja,ich stehe auch auf Mädchen also frag nicht

Ohaa omg wie krasss😳😳😳♥️♥️♥️

2

Ich glaube bei mir war es, als meine Freundin meinen Brief gelesen hat, angefangen hat zu weinen und mich dann geküsst hat🥹😭♥️♥️

2

Da ich Fan von Tonbandstimmenforschung bin (Senkowski usw.wird da ein Begriff sein: er war Physiker, also ernst zu nehmender Wissenschaftler, kein blöder Spinner!) rechnete ich nicht damit, auch mit einem Mikrofon im Handy Stimmen aufnehmen zu können, tat ich unabsichtlich als ich etwas auf dem Erdboden abfilmte: einen herumhopsenden Vogel. Mir egal, ob mir das hier geglaubt wird. Es mag auch seltsam rüber kommen, wenn man Menschen beobachtet, die sich umgucken, so dass keiner sie beobachtet: die Bäume umarmen, sich am Grab mit ihren lieben Davongeeilten unterhalten! Diese Unterhaltungen harmloser Art mache ich auch und erspart mir den Gang zum Psychologen! Ärzte halten es auch für gut (also jene, die sich mit der Seele, der Psyche vom Menschen befassen!) wenn sich Trauernde auf diese Art Erleichterung verschaffen. Denn: wieso sollte man Fremden seinen Kram erzählen? Man ist dabei, den TOD eines Menschen zu verarbeiten, geht oft über JAHRE! Nur die Frage: wie lebt man selbst gut weiter bis zum ENDE!

"Wir leben, wir lieben, DANKE!" Nun, solche Stimmen kann man sehr wohl aufnehmen, nix da von Täuschung oder Irrtum.Mag eine Frage der Interpretation sein, aber für mich sehr wichtig: selbst wenn der menschliche Körper zerbröselt ist, etwas bleibt übrig und das ist mehr als die schöne oder manchmal nicht so schöne Erinnerung. Ich trauere also anders als andere Menschen: ich weine nicht über viele Monate, mache meine Psyche kaputt oder lasse zu dass mir das eigene Herz bricht. Trauerarbeit sollte aktiv sein!

Jemand fragte mich auf dem nahen Friedhof, ob ich ein Medium sei: nein, leider nicht! Viele würden evtl.gern wissen, wie es den Seelen so ergeht, na, da wird es später so manche Überraschung geben, wetten? TOD usw. gehört dazu, immer daran denken, bevor man zu viel grübelt. Ich grübele nicht mehr...wozu sich über den Sinn des Lebens einen Kopf machen?! Man LEBE und gut ist das, das DANACH wird jeder selbst erfahren... JEDER finde da seinen eigenen Sinn im Leben, so als weitere Antwort für diverse Fragen die den gleichen Inhalt haben..

Ein hoher Lottogewinn 2013 und der EL-Sieg von Eintracht Frankfurt 2022. 😄

Ich kann mich da nicht festlegen.. aber wenn, dann hat es fast immer mit meiner Mutter zu tun. Sie ist das wichtigste in meinem Leben

das ich eine sehr liebe Freundin gefunden habe mit der ich s e h r viel gemeinsam habe!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung