Was tun, wenn Vater Alkoholiker ist und Mutter nichts macht?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, wenn ich hier manche Antworten lese, platzt mir echt der Kittel!

Eine Flasche ist nicht viel... Selbstverständlich ist dein Vater Alkoholiker, aber das hast du ja selbst längst begriffen. Vermutlich trinkt er ja auch tagsüber... heimlich, unbemerkt.

Nehmt ihm den Alkohol weg. Tolle Idee, das wird natürlich helfen. Leute, wenn ihr keine Ahnung habt, dann haltet euch doch um Himmels Willen bitten mit diesen Kommentaren zurück!

Einfach verlassen geht nicht, dann sinkt er noch tiefer. Ja, und? Genau da will er hin. Der "typische" Weg ist, erst alles verlieren, bevor mit Einsicht zu rechnen ist. Bei einem reicht vielleicht schon der Führerschein, beim nächsten muss der Job noch flöten gehen, dann die Familie, und manche kommen noch nicht mal zur Besinnung, wenn sie ihr Zuhause verloren haben und in der Gosse landen!

Besprich dich vielleicht mit deinen Geschwistern, vielleicht kannst du dort übergangsweise wohnen? Wenn du mit einem alkoholkranken Menschen zusammenlebst, gehst du kaputt. Entweder er muss gehen, oder du. Das klingt total hart, ich weiß ja auch gar nicht wie alt du bist. Setz dich mit dem Jugendamt in Verbindung, welche Möglichkeiten du hast.

Sprich mit deiner Mutter, wie lange sie das noch mitmachen will und erklär ihr, was in dir vorgeht. Möglicherweise will sie die Krankheit deines Vaters gar nicht wahrhaben, aber offensichtlich geht es ihr auch nicht gut dabei. SIE hat die Verantwortung für DICH!! NICHT UMGEKEHRT! Vergiss das bitte nie.

Du kannst dem Scheiß leider kein Ende setzen, das können nur deine Eltern. Dein Vater, indem er einen Entzug macht, oder deine Mutter, indem sie ihn verlässt. Du kannst nur für dich das richtige tun.

Ich wünsche dir ganz viel Glück und Kraft auf deinem Weg.

Viel kann man da leider nicht machen. Einzige richtige Möglichkeit wäre die Trennung Deiner Eltern. Denn wenn jemand Alkoholiker ist muss er sich selbst dazu bekennen und bereit sein etwas dagegen zu unternehmen. Das muss dann aber vom Betroffenen selbst kommen. Er muss dann erst mal eine Weile in einer Therapie gehen und lernen ohne Alkohol weiter zu leben.

wende dich an vertrauenspersonen. onkel, tante, großeltern. lehrer. jugendamt! so kann das nicht weitergehen

Vater ist Alkoholiker was tun

Ich war letztens mit meiner Klasse bei der Suchtberatung ( nur zur Aufklärung nicht weil manche süchtig sind )! Wie ich da erfAhren habe gilt man schon als alkoholkrank wenn man einmal am Tag Alkohol trinkt ! Demnach ist mein Vater stärker Alkoholiker ( er trinkt 2-3 Gläser Sekt oder Wein und 5-6 Flaschen Bier am Tag ) (meine Mutter trinkt 1-2 Gläser Wein oder Sekt ) Wie ich schon in einer anderen Frage beschrieben habe , wir er dadurch sehr schnell agressiv und launisch ( er hat mich noch nie geschlagen )! Wenn er keinen Alkohol bis 4 Uhr nachmittags bekommt ( da fängt er meistens an zu trinken ) wird ganz ungemütlich ! Mein Vater widert mich in letzter Zeit nur noch an und ich finde ihn abstoßend ( er kann sich nicht mehr benehmen und wirkt wie ein dummer sorry Penner ) und hasse in in gewisser Weise für seine Sucht ! Ich muss dazu sagen dass( soweit ich mich erinnern kann ) er seit 3-4 jähren täglich und seit 1 jahr in diesem Masse trinkt ( am Wochenende gibt es auch teilweise 7 Biere + absacker ) Ich habe Angst das ich auch Alkoholiker später werde weil Kinder die mit Suchtkranken Eltern auf gewachsen sind oft auch eine Sucht entwickeln ! Ich habe auch schon verschiedene Andeutungen auf die Sucht gemacht wie zB wenn man täglich Alkohol trinkt wird die Leber stark geschädigt und man stirbt viel früher als normal ! Das hilft alles nichts! Und direkt ansprechen ist nicht so leicht wie es klingt! Bitte helft mir !

...zur Frage

Mutter mit Bulimie, Vater wahrscheinlich Alkoholiker

Ich glaube, dass mein Vater mittlerweile Alkoholiker geworden ist. Er trinkt jeden Tag 3-5 Bier und ich glaube, heimlich trinkt er noch mehr. Er ist aber nicht aggressiv oder so und macht auch einiges im Haushalt und geht arbeiten. Trotzdem belastet es mich. Allein schon der Gedanke, dass er trinkt (es evtl mehr werden wird) und er sich damit körperlich kaputt macht. Meine Mutter geht sich nach dem Essen immer heimlich übergeben. Dabei versucht sie es zu überspielen. Ich werde innerlich immer total sauer, wenn ich weiß, dass meine Mutter sich wieder erbricht, obwohl ich weiß, dass ich nicht sauer sein dürfte. Eigentlich müsste ich als Tochter etwas tun, wenn meine Eltern schon nichts tun, aber ich will? und kann nicht. Ich habe selbst psychische Probleme und will mich eigentlich so gut es geht von den Problemen meiner Eltern fernhalten. Ende dieses Jahres werde ich auch ausziehen und dann möchte ich nichts von den negativen Sachen zu Hause mitbekommen. Was meint ihr dazu, dass ich mich nicht in die Probleme meiner Eltern einmischen will? Was ich noch erwähnen sollte ist, dass bei uns nicht über Probleme/Gefühle offen geredet wird.

...zur Frage

Ich hasse meinen Vater.. wie damit umgehen?

Ich hasse meinen Vater. Ich bin 18 und meine Geschwister hassen ihn auch. Er betrügt immer meine Mutter aber trennt sich nicht von ihr. Er gibt das ganze Geld nur für sich aus und seine 10 Frauen. Ich hasse ihn eifach, nur schon wenn ich seine Stimme höre, kriege ich Aggressionen. Wie soll ich damit umgehen? Sogar wenn er sterben würde, wäre es mir egal..

...zur Frage

Was soll ich tun meine Mutter trinkt?

Meine Mutter trinkt jeden Abend eine bis zwei Flaschen Wein und sie versteht mich einfach nicht dass ich es hasse wenn sie trinkt und dann gleich betrunken ist. Es ist so dass mein Vater auch alkoholiker ist und meine Mutter nimmt es trotzdem leicht mit dem Alkohol, und wenn ich das anspreche blockt sie ab. Meine Mutter hat es gerade nicht so leicht aber hilft es mir den? Mir geht es dabei viel schlechter aber sie stört das nicht. Was soll ich denn tun? Es ist viel schlimmer als es sich anhört...

...zur Frage

Ich will schlafen! Mutter heult besoffen?

Ich bin so sauer! Ich bin krank und möchte schlafen, aber meine Mutter ist besoffen und heult hier rum! Schon wieder meinem Vater geht es nicht anders

...zur Frage

Sind meine eltern alkoholiker? Wein?

Hi meine eltern trinken jeden tag 2 mal wein und mein vater noch mindestens 1 flasche bier dazu. Ist das normal oder. Weil für meine Eltrrn ist es sehr wichtig immer 3 flaschen wein auf lager zu haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?